Prag | O2 Aréna

Freitag, 1. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015

Eishockey-WM: Public Viewing und offizielle "Fanzone" in Prag

Eishockey-Fanmeile Prag: O2 Aréna, Altstädter Ring, Rieger-Park, Letná-Ebene

Prag - Ab Anfang Mai ist Tschechiens Hauptstadt im Ausnahmezustand. Der Grund: Tschechien ist Gastgeber der Eishockey-Weltmeisterschaft.

Eishockey ist tschechischer Nationalsport und die Spiele werden vom 1. bis zum 17. Mai in Prag und Ostrava ausgetragen. 

Auch wenn das heimische Team von Nationaltrainer Vladimír Růžička nicht zu den Titelfavoriten zählt, dürfte es daher kaum Mangel an Möglichkeiten geben, bei den Spielen in Kneipen und im öffentlichen Raum mit den eishockeybegeisterten Tschechen mitzufiebern.

Offizielle "Fanzone" um die O2 Aréna

In Prag wird die offizielle "Fanzone" der IIHF am Austragungsort der Spiele eingerichtet, und zwar in unmittelbarer Umgebung der an der Metrostation Vysočanská gelegenen O2 Aréna (gelbe U-Bahn-Linie B).

Auf Großleinwand sollen dort ausgewählte Spiele live übertragen werden. Wie die IIHF ankündigt, werden Zugang zur Fanzone alle Eishockeyfans haben, nicht nur Inhaber von Tickets für die Begegnungen in der modernen Mehrzweckhalle.

Großleinwand am Altstädter Ring

Der repräsentativste und zugleich am zentralsten gelegene Ort in Prag zum Public Viewing ist der Altstädter Ring (Foto).

Bei den Spielen des tschechischen Teams in der Play-off-Phase versammeln sich vor der Großleinwand meist Tausende Eishockeyfans.

Hier trifft man sich jedoch nur, wenn es um Sein oder Nichtsein geht, hier erlebt die Eishockeynation gemeinsam ihre größten Triumphe - wie den Gewinn der Olympischen Spiele von Nagano 1998, oder aber eben ihre schmerzlichen Niederlagen.

Auch in diesem Jahr soll am Altstädter Ring wieder eine Großleinwand aufgebaut werden. Voraussetzung allerdings: Die Tschechen erreichen das Viertelfinale.

Biergarten im Rieger-Park

Einer angenehmsten Plätze zum Public Viewing in Prag befindet sich jedoch etwas abseits vom Stadtzentrum im Stadtteil Vinohrady.

Der große, von Kastanien beschattete Biergarten inmitten des Rieger-Parks ist mit seinen rund 1.400 Sitzplätzen der größte Biergarten der tschechischen Hauptstadt und sein Publikum in der Regel auch ohne Eishockey-WM sehr international zusammengesetzt.

Die Mischung aus Tschechen, in Prag lebenden Ausländern und Touristen verwandelt den Biergarten bei den großen Sportevents nicht nur in die beständigste, sondern vor allem auch sympathischste Fanmeile Prags: Atmosphäre ist hier garantiert.

Letná-Ebene (Tschechisches Bierfestival)

Beinahe zeitgleich mit der Eishockey-WM findet in Prag auch das Tschechische Bierfestival auf der Letná-Ebene statt.

Mit durstigen und trinkfesten Eishockeyfans aus Russland, den skandinavischen Ländern, Deutschland und Österreich rechnen selbstverständlich auch die Veranstalter, die insgesamt etwa 70.000 Besucher erwarten.

Nach Angaben von Šarka Vávrová, einer der für die Organisation des gastronomischen Großereignisses Verantwortlichen, werden alle wichtigen Spiele der Eishockey-WM auch in den Festzelten übertragen. Im Hauptzelt steht eine Leinwand zur Verfügung, auf der die Begegnungen des Viertelfinales, des Halbfinales und das Finale gezeigt werden.

Prags kürzeste Fanmeile: der Tresen in der verqualmten "hospoda"

Wer es ganz authentisch mag, dem sei auch ein Besuch in den oft wenig einladend wirkenden billigen Restaurants und verqualmten Kneipen Prags empfohlen.

Sympathische Spelunken findet man bei genauem Hinsehen überall. Noch, denn gerade in den besonders goldenen Teilen der Stadt trotzen sie auf bereits verlorenem Posten dem immer stärker werdenden Druck der Gentrifizierung. Viele von ihnen werden ganz sicher die nächste Eishockey-WM in der tschechischen Hauptstadt nicht mehr erleben.

Noch aber läuft das Bier aus den Zapfhähnen und dazu live im Fernsehen: Eishockey. (nk)

Bildnachweis:
Magistrát hlavního města Prahy
Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Fr

13

Prag - Fußball spielen die Tschechen, Eishockey lieben und leben sie. So in etwa könnte man...

Prag - Das Pivovarský dům ist eine der ältesten Kleinbrauereien in Prag. Seit Ende der 90er...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Auch dieses Jahr hat die schöne Eislaufbahn in der Prager Innenstadt wieder geöffnet und...

Nationalgalerie zeigt Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst

Prag - Auf drei Etagen des im Stadtteil Holešovice gelegenen Messepalastes stellt die Prager...

Hradec Králové/Prag - Auch in diesem Jahr weihnachtet es in Tschechien wieder sehr. Besucher von...

Plzeň/Prag - In Pilsen findet der beliebte Weihnachtsmarkt traditionell auf dem zentralen Platz...

Veranstaltungsort

Českomoravská 2345/17
190 00
Praha 9
Kartenvorverkauf: www.virtual-tickets.czwww.virtual-tickets.cz
www.sazkaticket.czwww.sazkaticket.cz

Eishockey-WM: Public Viewing und offizielle "Fanzone" in Prag

Freitag, 1. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015
Die im Jahr 2004 eröffnete O2 Aréna gehört zu den modernsten Mehrzweckhallen in Europa und verfügt über eine Gesamtkapazität von 18.000 Plätzen. Sie befindet sich nordöstlich des Prager Stadtzentrums in unmittelbarer Nähe der Metrostation Českomoravská.
Českomoravská 2345/17
190 00
Praha 9
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@bestsportarena.cz
Tel: +420 266 771 000
www.o2arena.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149