Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 24.4.2014
Zollbeamte ziehen mannigfaltiges Waffenarsenal aus dem Verkehr: Osterurlaub endet mit Strafverfahren

Regensburg/Prag - In den vergangenen Tagen stellten Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg in mehreren Fällen vier Schlagringe, vier als Handy getarnte Elektroschocker sowie zwei verbotene Softairgewehre sicher.

Wie das Hauptzollamt Regensburg mitteilt, überprüften die Beamten unter anderem ein aus Tschechien kommendes Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war. Auf Befragen gaben die beiden 24- und 21-jährigen Männer an, keinerlei verbotene Gegenstände wie Waffen oder Drogen mit sich zu führen. "Wir waren über Ostern in Prag und haben nur fünf Schachteln Zigaretten dabei", so die Aussage des Fahrers. Bei der genaueren Kontrolle des Gepäcks fanden die Zöllner jedoch insgesamt drei Elektroschocker, einen Schlagring sowie ein Softairgewehr ohne das erforderliche Prüfkennzeichen.

Bei einer weiteren Fahrzeugkontrolle hatte ein 23-jähriger deutscher Waffenschmuggler versucht, einen Schlagring in der Schuhsohle aus Tschechien nach Deutschland einzuschmuggeln.

In allen Fällen leiteten die Beamten Strafverfahren wegen Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. (nk)

Bildnachweis:
Hauptzollamt Regensburg
Themen: Zollbestimmungen, Waffengesetz, Schlagringe, Elektroschocker, Softairgewehre

Mehr zum Thema

Seitenblick

www.visitpilsen.euwww.visitpilsen.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die westböhmische Metropole Pilsen gehört zu den interessantesten Städten Tschechiens. Dank des weltberühmten Pilsner Urquells ist sie bekannt als Stadt des Biers, dank der hochwertigen kulturellen Angebote trägt sie den Titel Europäische Kulturhauptstadt für das Jahr 2015.
www.unihotel.czwww.unihotel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Unihotel liegt in einem ruhigen Stadtviertel, nur fünf Gehminuten vom Stadtzentrum von Liberec entfernt. Es befindet sich in den ersten beiden Stockwerken des Gebäudes der Technischen Universität und bietet günstige Unterkunft in Zweibettzimmern.

Auch interessant