Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 9.3.2007
Topolánek schlägt Konferenz zur Atomenergie in Prag vor

Brüssel/Prag - Der „grüne“ EU-Gipfel und die tschechische Rebellion. So überschreibt die Tageszeitung Lidové noviny (Prag) ihren Artikel zum Klimagipfel in Brüssel, auf dem sich die Staats- und Regierungschefs gestern nach heftigen Debatten darauf geeinigt hatten, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um ein Fünftel zu senken.

Tschechiens Premier Mirek Topolánek stellte sich den Plänen von EU-Ratspräsidentin Angela Merkel klar entgegen.

Er stellte sich auf die Seite der Franzosen, die einer Zustimmung zu dem „20-Prozent-Plan“ nur zustimmen wollten, wenn auch die Atomkraft zu den umweltfreundlichen Energien gezählt wird. Topolánek schlug gleichzeitig die Ausrichtung einer Konferenz zur Atomenergie in Prag vor.

In einem Kommentar der Zeitung Lidové noviny schreibt Petr Pešek zum Klima-Gipfel, gegen besseren Umweltschutz ließe sich nichts einwenden, aber die Art, wie die deutsche Ratspräsidentschaft die Klimaschutz-Ziele durchzusetzen versuche, sei unglücklich: "Zum einen ist nicht klar, ob zu den 'sauberen' Energiequellen auch die Kernenergie zu zählen ist, was vor allem die Franzosen, aber auch die Tschechen fordern. Außerdem müssen auch andere als ausschließlich 'grüne' Aspekte berücksichtigt werden - zum Beispiel die Energie-Abhängigkeit von Russland, in der gerade die Deutschen eine zwiespältige Rolle spielen. Der Haupteinwand ist aber die Aufstellung eines Planes an sich. Als wenn Merkel vergessen hätte, wie es am Ende mit den 'festgeschriebenen' Regeln für Haushaltsdefizite im Rahmen der Eurozone ausging, oder aber mit dem Plan, die amerikanische Wirtschaft einzuholen und zu überflügeln..." (gp/nk) 

Themen: Atomkraft, Klimadebatte
hashtags:

Seitenblick

www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant