Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur, Musik | 2.2.2015
Tschechische Republik beendet in Wien fünfjährige Eurosong-Abstinenz

Prag - Die Sänger Marta Jandová und Václav Noid Bárta werden die Tschechische Republik auf dem diesjährigen Eurovision Song Contest vertreten.

Ihr Duett "Hope Never Dies" wurde von einer Fachjury ausgewählt, die sich aus Publizisten, Musikern und Vertretern des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens (ČT) zusammensetzte, wie der Fernsehsender heute bekannt gab.

Nachdem Tschechien fünf Jahre lang dem Musikwettbewerb die kalte Schulter gezeigt hatte, kehrt das Land nun also wieder auf die internationale Bühne zurück.

Das Finale des Wettbewerbs, das in diesem Jahr in Wien stattfindet, wird in diesem Jahr live von ČT1 übertragen.

Dass die Tschechen Eurosong-Muffel sind, wissen jedoch auch die auserwählten Musiker. Marta Jandová, die in Deutschland als Frontfrau und Sänger der Band Die Happy bekannt ist, bezieht ihre Motivation daher nicht zuletzt aus den Gedanken an Deutschland: "Ich habe 16 Jahre lang in Deutschland gelebt, wo sich den Eurosong alle anschauen, einschließlich der härtesten Rocker, die sich dazu ein Fass Bier kaufen. Für sie ist dass ein großer Abend, wahrscheinlich auch deshalb, weil den Wettbewerb zwei Mal gewonnen haben. Für mich ist das in jedem Falle doppelt interessant, weil ich weiß, dass eine Menge meiner Freunde in Deutschland zuschauen werden,“ so Marta Jandová.

Sonderlich überzeugt von seiner Mission kling Jandovás Duettpartner, der bekannte Musical-Sänger Václav Noid Bárta, jedoch nicht. "Marta und ich werden uns bemühen, Tschechien kein Schande zu machen. Der Eurosong ist ein guter Wettbewerb, nur ist er bei uns noch nicht so verwurzelt, aber von Freunden, die im Ausland leben, weiß ich, dass sie dabei richtig mitfiebern, das ist für sie ein großes Ereignis und ein Feiertag."

Den meisten Tschechen jedoch ist der Wettbewerb ebenso wie die bärtige Siegerin des Vorjahres schlichtweg:"buřt". (nk)

Themen: Eurovision Song Contest (ESC), Marta Jandová, Unterhaltung, Václav Noid Bárta

Seitenblick

www.visitpilsen.euwww.visitpilsen.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die westböhmische Metropole Pilsen gehört zu den interessantesten Städten Tschechiens. Dank des weltberühmten Pilsner Urquells ist sie bekannt als Stadt des Biers, dank der hochwertigen kulturellen Angebote trägt sie den Titel Europäische Kulturhauptstadt für das Jahr 2015.
www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.

Auch interessant