Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 6.12.2014
Gras aus Holland ist Tschechien zu teuer - öffentliche Ausschreibung soll Kosten senken

Prag - Zwar haftet der tschechischen Hauptstadt der Ruf eines "Amsterdam des Ostens" an, die Realität sieht jedoch etwas anders aus.

In Sachen Cannabis für medizinische Anwendungen beispielsweise warfen Kritiker dem für die Zulassung von neuen Medikamenten zuständigen Staatlichen Institut für Arzneimittelkontrolle (SÚKL) vor, die Verfügbarkeit von Cannabis mutwillig zu verzögern. 

So berichteten tschechische Medien noch im April dieses Jahres, ein Jahr nach der Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke, dass Ärzte bei schweren Erkrankungen wie Krebs, multipler Sklerose oder Parkinson nun zwar Cannabis verschreiben könnten - doch sei das Mittel tatsächlich gar nicht verfügbar.

Die Patienten mussten sich dieses stattdessen noch immer auf dem Schwarzmarkt besorgen oder es illegal selbst anbauen.

Inzwischen ist Cannabis zwar in Apotheken auf Rezept erhältlich, aber nach Meinung von Patientenorganisationen überteuert. 

Abhilfe soll eine öffentliche Ausschreibung des SÚKL schaffen. Bis Mitte Dezember wird das tschechische Staatliche Amt für Arzneimittelkontrolle entscheiden, wer die einzige Lizenz zum Anbau von zu medizinischen Zwecken bestimmtem Cannabis in Tschechien erhält.

Konkret handelt es sich um den Auftrag, 40 Kilogramm Hanf zu liefern und zwar zu einem finanziellen Volumen von maximal 4,2 Millionen Kronen.

Angebote eingereicht haben dem Bericht nach vier Bewerber. Da alle die Grundvoraussetzungen erfüllen (unter anderem ein sauberes Strafregister und genügend räumliche Kapazitäten) wird derjenige den Zuschlag erhalten, der den niedrigsten Preis anbietet.

Das SÚKL hofft, so den Preis für Cannabis künftig deutlich senken zu können. Während derzeit das aus Holland eingeführte Gras etwa 300 Kronen pro Gramm kostet, erwartet das Arzneimittelinstitut, dass der Preis künftig nicht 100 Kronen pro Gramm übersteigt.

Das auf heimischen Boden angebaute Cannabis könnte den Patienten dann irgendwann in der Mitte das Jahres 2015 zur Verfügung stehen, da der Anbau etwa fünf bis sechs Monate dauere. Zwar können Apotheken dann auch weiterhin Cannabis aus Holland anbieten, allerdings dürfte der Preis der Importware angesichts der tschechischen Konkurrenz unter Druck geraten.

Für potenzielle Bewerber, die diesmal bei dem Millionengeschäft nicht zum Zuge gekommen sind, hat das SÚKL übrigens ein Trostpflaster. Da die georderten 40 Kilogramm voraussichtlich recht schnell verbraucht sein werden, sind bereits weitere entsprechende Ausschreibungen in Vorbereitung.

Zuständig für die Vergabe der Lizenz zum legalen Hanfanbau ist Staatliche Agentur für Cannabis zu medizinischen Zwecken (SAKL), die in dem SÚKL unterstellt ist. (nk)

Themen: Cannabis, medizinisches Cannabis, SÚKL, SAKL
hashtags:
#Cannabis, #MedizinischesCannabis, #Súkl, #Sakl

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 10.11.2017
8. Internationale Messe für Hanf und Heilkräuter beginnt - Polizeikontrollen im Umfeld
Themen: Cannafest, Cannabis, Medizinalhanf
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Gesellschaft | 30.08.2015
Drogenexperte warnt vor hochgezüchteten THC-Bomben mit unkalkulierbaren Wirkungen
Themen: Marihuana, Drogenkonsum, Cannabis, Drogen
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 18.03.2015
Unterlegener Bewerber ficht Entscheidung der tschechischen Arzneimittelbehörde an
Themen: Cannabis, medizinisches Cannabis, SÚKL, SAKL, Elkoplast Slušovice
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Unternehmen | 19.12.2014
Erster behördlich lizensierter Hanfbauer darf in Tschechien medizinischen Hanf anbauen - für knapp 2,50 Euro pro Gramm
Themen: Cannabis, medizinisches Cannabis, SÚKL, SAKL, Elkoplast Slušovice

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant