Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Musik | 28.2.2006
Bistum Brünn verbannt Mahlers Musik aus Jihlavas Gotteshäusern

Jihlava/Prag - Darf Musik von Gustav Mahler (1860 - 1911) in Gotteshäusern aufgeführt werden? Das Bistum Brünn ist der Ansicht: Nein - und verbot daher entsprechende Konzerte in der Sankt Ignatius-Kirche in Jihlava (Iglau).

Das Bistum begründete das Verbot mit einem Vatikanerlass aus dem Jahr 1987, nach dem ausschließlich geistliche oder liturgische Musik in Gotteshäusern aufgeführt werden solle. Dies berichtet die Tageszeitung Lidové noviny (Prag).

Mahler, der in Jihlava die ersten 15 Jahre seines Lebens verbrachte, gilt als der berühmteste Sohn der Stadt. Ihm zu Ehren findet jedes Jahr im September ein Musikfestival statt, bei dem bislang auch St. Ignatius als Aufführungsort genutzt wurde. Dies ist nun nicht mehr möglich.

Entscheidung trifft beim Stadtrat von Jihlava auf Unverständnis

Beim Stadtrat löste die Entscheidung des Bischofs Unverständnis aus. Die Ratsherren erwägen, St. Ignatius künftig nicht mehr zu berücksichtigen, wenn es um die Verteilung von Geldern für Renovierungsarbeiten geht. Bevor der Konflikt jedoch eskaliere, wolle man versuchen sich im Gespräch zu einigen, sagte Jihlavas Bürgermeister Vladimír Hník (ODS) und kündigte ein Treffen mit Bistumsvertretern an. Er betonte, dass das am Marktplatz gelegene Gotteshaus in den vergangenen Jahren mehrere Dutzend Millionen Kronen für Restaurierungen erhalten habe: „Wir erwarten daher bei der Veranstaltung der Mahler-Feierlichkeiten ein gewisses Entgegenkommen der Kirche.“

Der Sprecher der tschechischen Bischofskonferenz, Martin Horálek, wollte in der Auseinandersetzung zwischen Stadtrat und Katholischer Kirche keine Stellung beziehen. Er betonte nur, dass die Entscheidung darüber, welche Musik als geistlich einzustufen sei, dem zuständigen Pfarrer oder Bischof obliege. "Und da kein Verzeichnis der geistlichen Musik existiert, muss man sich dabei vor allem nach dem Gefühl richten", so Horálek. (nk)

Themen: Jihlava, Katholische Kirche, Kirchen und Sakralbauten, Gustav Mahler
hashtags:
#Jihlava, #KatholischeKirche, #KirchenUndSakralbauten, #GustavMahler

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 19.10.2011
Vom 25. bis zum 30. Oktober erkundet das Festival wieder die Schnittstellen von Kunst und Realität
Themen: Dokumentarfilm, Jihlava, Filmfestivals
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 20.10.2010
14. Jahrgang lotet Verbindung von "Essenz und Existenz" aus - Start am 26. Oktober
Themen: Dokumentarfilm, Filmfestivals, Jihlava
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 2.05.2007
Auftakt bilden die Ausstellungen "Sigmund Freud - die Enthüllung des 21. Jahrhunderts" und "Egon Schiele & Gustav Klimt"
Themen: Jihlava, Sigmund Freud, Ausstellungen, Österreichische Kulturtage

Seitenblick

www.malovanikresleni.czwww.malovanikresleni.cz | Bildung, Kultur
Das Kunstatelier im Prager Stadtteil Vinohrady bietet Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder an: Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit individuellem Zugang unter professioneller Leitung.
www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Auch interessant