Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 8.6.2010
Am 12. Juni sind ab 19 Uhr 53 Museen und Galerien geöffnet

Prag - Nach den Nächten der Literatur und Kirchen steht in Prag nun die lange Nacht der Museen an. Kulturfreunde solten sich also den Samstagabend frei halten, wenn ab 19 Uhr mehr als 50 Museen und Galerien ihre Pforten öffnen.

Der Eintritt ist frei, ebenso der ÖPNV-Transport zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten.

Die Prager Verkehrsbetriebe haben neun spezielle Buslinien eingerichtet, die die Veranstaltungsorte anfahren. Typisch für die öffentlichen Verkehrsmittel: die hervorragende Taktung. In der Innenstadt fahren die Busse alle vier bis acht Minuten, etwas weiter außerhalb muss man eventuell 20 Minuten warten.

Die lange Nacht der Museen (Pražská muzejní noc) fand in der tschechischen Hauptstadt erstmals 2004 statt und wird seither jährlich veranstaltet. In diesem Jahr bildet sie den abschließenden Höhepunkt des landesweiten Festivals der Museennacht, in dessen Rahmen sich seit Mitte Mai mehr als 300 kulturelle Einrichtungen vorstellten.

Teilnehmende Einrichtungen sind in Prag unter anderem das Nationalmuseum, die städtischen Galerien und die Nationalgalerie, außerdem viele Theater und ausländische Kulturzentren. Begleitend finden dutzende Konzerte und Theatervorführungen statt. (gp)

Themen: Museen
hashtags:

Mehr zum Thema

Rubrik: Reise | 14.01.2017
Ausstellung ist der Geschichte und den Techniken beim Bau von Prags wichtigstem Bauwerk und Wahrzeichen gewidmet
Themen: Karlsbrücke, Museen, Prager Sehenswürdigkeiten, Judithbrücke, Kulturtipps
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur | 9.08.2015
Zu Veranstaltungen des Museums kamen im vergangenen Jahr über 20.000 Besucher
Themen: Brünn, Museen, Roma
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 13.04.2015
Letecké muzeum Metoděje Vlacha: Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge
Themen: Mladá Boleslav, Museen, Luftfahrtmuseum, Luftfahrt

Seitenblick

www.visitpilsen.euwww.visitpilsen.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die westböhmische Metropole Pilsen gehört zu den interessantesten Städten Tschechiens. Dank des weltberühmten Pilsner Urquells ist sie bekannt als Stadt des Biers, dank der hochwertigen kulturellen Angebote trägt sie den Titel Europäische Kulturhauptstadt für das Jahr 2015.
www.stifter-centrum.infowww.stifter-centrum.info | Bildung, Kultur
Verständnis füreinander und Verständigung miteinander - diesen Zielen dient das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum". Es bietet Seminare, Kurse, Lehrgänge und Bildungswochen zu Themen der tschechisch-deutsch-österreichischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an.

Auch interessant