Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Einkaufen | 18.2.2013
Juweliere in Prag und Krumlov täuschen systematisch Kunden

Prag - Die Tschechische Handelsinspektion (ČOI) warnt auf ihren Internetseiten vor Betrug beim Kauf von Edelsteinen. Hintergrund ist das schockierende Ergebnis einer stichprobenartigen Kontrolle der Handelsinspektion bei Juwelieren in Prag und in Český Krumlov.

Bei allen sieben Schmuckstücken, die von der ČOI bei Juwelieren im Prager Stadtzentrum und in Český Krumlov erworben worden waren, stellten sich die eingesetzten Edelsteine als falsch heraus. Zu einem ähnlichen Ergebnis waren die Kontrolleure bereits vor einem Jahr gelangt.

Bei insgesamt fünf Juwelieren im Prager Stadtzentrum und bei zwei in Krumlov hatte die ČOI Schmuckstücke erworben, in die verschiedene Edelsteine eingearbeitet worden sein sollten.

Eine Materialuntersuchung im Kriminalistischen Institut Prag erbrachte in allen Fällen das gleiche ernüchternde Ergebnis: Die tatsächliche Zusammensetzung der Edelsteine entsprach nicht der deklarierten. In fast allen Fällen handelte es sich bei den Steinen um billige synthetische Imitate, warnt die ČOI. (nk)

Themen: Juweliere, Schmuck, Betrug
hashtags:

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Einkaufen | 10.10.2013
Silberring mit Glas statt Citrin
Tschechischer Handelsinspektion wurde sogar wertloses Glas als Citrin angedreht
Themen: ČOI, Juweliere, Edelsteine, Schmuck, Verbraucherschutz
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Einkaufen | 7.10.2010
Alarmierendes Ergebnis von Kontrollen der Tschechischen Handelsinspektion - 13 von 15 "Granat"-Produkten sind eine Fälschung
Themen: Schmuck, Juweliere, Verbraucherschutz

Seitenblick

www.theater.czwww.theater.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Prager Theaterfestival deutscher Sprache findet alljährlich im Herbst statt und ist einer der deutschsprachigen Höhepunkte im Kulturkalender der tschechischen Hauptstadt.
www.tafantastika.czwww.tafantastika.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Karlsbrücke am Königsweg. Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carolls Erfolgsroman.

Auch interessant