Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 11.5.2008
Friedlicher Umzug im Rahmen des "Global Marihuana March"

Prag - Mehrere hundert überwiegend junge Menschen haben am Samstag in Prag für die Legalisierung von Marihuana demonstriert.

Ausgehend vom Wenzelsplatz begaben sich die Teilnehmer der Manifestation mit Transparenten und begleitet von einem Sound-System auf einen Umzug durch die tschechische Hauptstadt.

Der Umzug über die Straße Vinohradská třída verlief nach Angaben der Prager Verkehrspolizei geordnet, gewaltfrei und ohne Störungen, der Verkehr wurde teilweise umgeleitet, meldet die Nachrichtenagentur ČTK (Prag).

Ziel war der Park Na Parukářce in Žižkov, wo die meisten Demonstranten nach etwa einer Stunde eintrafen. Dort hatten die Veranstalter ein reiches Veranstaltungs- und Musikprogramm vorbereitet, das bis in die Abendstunden dauerte. So traten zum Beispiel die Bands Apple Juice, Gang ala Basta, Unity und Prague Ska Conspiracy sowie einige DJs auf, der Eintritt war frei.

Die tschechischen Befürworter der Legalisierung von Marihuana veranstalten ähnliche Aktionen bereits seit einigen Jahren regelmäßig Anfang Mai. Der diesjährige Umzug war bereits der elfte und fand im Rahmen der weltweit durchgeführten Aktion "Global Marihuana March" statt. (gp/nk)

Themen: Million Marihuana March, Marihuana, Drogen
hashtags:
#MillionMarihuanaMarch, #Marihuana, #Drogen

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.bilingualis.czwww.bilingualis.cz | Sprachenservice, Bildung
Deutsch als zweite Muttersprache spielerisch erleben und erlernen: Seit 2012 bietet die Prager Elterninitiative wöchentliche Sprachkurse für bilingual deutschsprachige Kinder zwischen drei und 13 Jahren an.

Auch interessant