Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 29.3.2010
Mirek Topolánek bleibt vorerst noch Parteivorsitzender

Prag - Der ODS-Vorsitzende und frühere tschechische Ministerpräsident Mirek Topolánek hat seine Spitzenkandidatur bei den Parlamentswahlen Ende Mai zurückgezogen. Damit reagierte er auf einen entsprechenden Aufruf des Führungsgremiums seiner Partei.

Neuer Spitzenkandidat ist der bisherige Partei-Vize Petr Nečas.

Der 45-Jährige promovierte Physiker gilt als Sozialexperte der Demokratischen Bürgerpartei und wird zum konservativen Flügel gezählt. Unter Mirek Topolánek leitete er von September 2006 bis Mai 2009 das Ministerium für Arbeit und Soziales.

Seine Neigung zu langen Redebeiträgen bei parlamentarischen Debatten hat ihm im Abgeordnetenhaus den Spitznamen "Fidel" eingebracht.

Der Rücktritt Topoláneks als Spitzenkandidat der ODS steht im Zusammenhang mit der Affäre um seine Äußerungen über die Kirche, Homosexuelle und Juden in einem informellen Gespräch mit Journalisten. Über seinen Parteivorsitz werden die Konservativen zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden. (gp)

Themen: Petr Nečas, Mirek Topolánek, ODS

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant