Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Gesellschaft | 8.3.2006
Zur Überstimmung des Präsidenten-Veto fehlten gestern zu viele ČSSD-Abgeordnete

Prag - Das tschechische Abgeordnetenhaus hat gestern die mit Spannung erwartete Abstimmung über das Gesetz zur Einführung der so genannten "Homo-Ehe" auf kommende Woche vertagt. Das berichtete die Tageszeitung Lidové noviny (Prag).

Die Verschiebung setzte die ČSSD-Fraktion durch, offensichtlich aus dem Grund, dass sie die zur Überstimmung des Präsidenten-Vetos notwendigen Stimmen wegen zahlreicher fehlender Abgeordneter nicht zusammenbekommen hätte.

Die offizielle Begründung formulierte ČSSD-Fraktionschef Michal Hašek aber so: "Wir wollen möglichst vielen Abgeordneten die Chance geben, sich zu diesem so wichtigen Gesetz zu äußern."

Laut Lidové noviny fehlten gestern zahlreiche Mandatsträger, weil sie zur Internationalen Lebensmittelmesse Salima nach Brno gefahren waren. (gp/nk)

Themen: Homo-Ehe, Homosexuelle
hashtags:

Seitenblick

www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.
www.sbirej-toner.czwww.sbirej-toner.cz | Gesellschaft
Sbírej-toner.cz ist ein ökologisch-wohltätiges Projekt der Bürgervereinigung AKTIPO: Durch das Sammeln und anschließende Recyceln von leeren Druckerkartuschen werden Werte erhalten, die Umwelt geschont und vor allem ausgewählte Kinderheime und soziale Einrichtungen für Behinderte finanziell unterstützt.

Auch interessant