Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 12.11.2013
Statt 1.000 werden ab Januar 1.500 Kronen fällig

Prag - Wer in der tschechischen Hauptstadt beim Schwarzfahren in Metro, Bus oder Straßenbahn erwischt wird, muss ab Januar mit höheren Geldstrafen rechnen. Das entschied der Prager Stadtrat bei seiner Sitzung am Dienstag, wie tschechische Medien berichten.

Statt 1.000 Kronen wie bislang werden zukünftig 1.500 Kronen fällig, umgerechnet also rund 55 Euro.

Die Erhöhung wird allerdings nur aktuell, wenn der Schwarzfahrer die Geldbuße nicht an Ort und Stelle begleicht oder mit der Zahlung in Rückstand kommt. Ansonsten bleibt der Tarif bei 800 Kronen.

Das Risiko, erwischt zu werden, ist angesichts der häufigen Kontrollen vor allem auf den meistbefahrenen Abschnitten im Zentrum und auf den typischen "Touristenstrecken" (u.a. Trams 22, 18, 17, 9) recht hoch. Wer keine gültige Dauerkarte oder andere Fahrkarten hat, kann sein Ticket auch unmittelbar vor der Fahrt bequem der SMS kaufen.

Dafür muss man nur den Text "Dpt 24" (Kurzstrecke) oder "Dpt 32" (Langstrecke) an die Nummer 90206 schicken. Der Ticketcode kommt in der Regel binnen weniger Sekunden als Bestätigung per SMS zurück. Für den Extraservice wird kein Aufpreis berechnet. (gp)

Themen: Schwarzfahren, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Tramtickets

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 5.07.2006
Zahl der Kontrolleure deutlich aufgestockt, Kontrollen auch in den Nachtstunden
Themen: Schwarzfahren, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)

Seitenblick

www.lazne-podebrady.czwww.lazne-podebrady.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hotel Libenský ist das Hauptkurhaus der Gesellschaft a.s. Lázně Poděbrady. Das Objekt befindet sich in der Mitte der Kurkolonnade und gehört dank seiner Lage und der Vollständigkeit seiner angebotenen Dienstleistungen zu den gefragtesten Hotels im Kurort Podiebrad.
www.medical-partners.orgwww.medical-partners.org | Gesundheit, Plastische, ästhetische Chirurgie
Medical Partners ist eine Informations- und Vermittlungsplattform über Schönheitstourismus und vermittelt und berät Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Vorhaben einen plastisch chirurgischen Eingriff in Tschechien durchzuführen. Hohe Qualität wird gewährleistet durch selektive Arztwahl und strenge Qualitätskriterien in Ausbildung und Ausstattung der Kliniken.

Auch interessant