Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 29.5.2006
Zeitung Lidové noviny beklagt Untätigkeit der tschechischen Regierungen

Prag - Seit acht Jahren versprechen die amtierenden sozialdemokratischen Regierungen, dass sie die Schweinemastanlage auf dem Gelände des ehemaligen Roma-KZ in Lety bei Písek verlegen werden.

Passiert ist aber auch in dieser Legislaturperiode nichts, wie die Tageszeitung Lidové noviny (Prag) konstatiert.

Premier Jiří Paroubek hatte deutlicher als seine Vorgänger erklärt, er werde bis Juni 2006 für eine Beseitigung des Betriebs sorgen und das Entstehen einer würdigen Gedenkstätte ermöglichen.

Die Situation ist aber nach wie vor unverändert, der Betrieb läuft weiter, die Verhandlungen der Regierung mit der Firma AGPI brachten kein Ergebnis. Und selbst das „Übergangsdenkmal“, das Paroubek vor einem Monat versprochen hatte, wird es nicht geben. Nun wird von der neuen Regierung abhängen, ob und wann in Lety eine Gedenkstätte entsteht. (gp/nk)

Themen: Roma-KZ Lety u Písku, tschechische Regierung
hashtags:
#RomaKzLetyUPísku, #TschechischeRegierung

Seitenblick

www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.
www.tafantastika.czwww.tafantastika.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Karlsbrücke am Königsweg. Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carolls Erfolgsroman.

Auch interessant