Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 6.1.2006
Lebensmittel-Tycoon nach Rückkehr aus dem Ausland wieder auf freiem Fuß

Prag - Der wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung per internationalem Haftbefehl gesuchte Unternehmer Tomáš Pitr ist gestern freiwillig aus dem Ausland nach Tschechien zurückgekehrt.

Nach einem Verhör beim Prager Gericht und Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 15 Millionen Kronen wurde Pitr am Abend wieder auf freien Fuß gesetzt, wie tschechische Medien berichten.

Pitr gilt als einer der reichsten Unternehmer Tschechiens. Unter anderem beherrscht er über mehrere Firmen den Lebensmittelkonzern Setuza. Auch in der Affäre um die Privatisierung des ehemaligen Staatskonzerns Unipetrol spielt der 34-Jährige eine Rolle. Premier Jiří Paroubek beschuldigt ihn, die Affäre und Korruptionsverdächtigungen rund um den Unipetrol-Verkauf inszeniert zu haben.

Pitr soll auch vor dem parlamentarischen Unipetrol-Untersuchungsausschuss aussagen. Im November war Pitr von einem Prager Gericht zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden, weil er den Staat 1994 um 23,5 Millionen Kronen Steuern geprellt haben soll. Eine endgültige Entscheidung wird in dieser Causa der Oberste Gerichtshof fällen. (nk/gp) 

Themen: Tomáš Pitr, Setuza, Unipetrol-Privatisierung
hashtags:
#TomášPitr, #Setuza, #UnipetrolPrivatisierung

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 25.04.2007
Mitarbeiter von Tomáš Pitr bot ČSSD-Abgeordnetem für den Wechsel zu den Grünen fünf Millionen Kronen
Themen: Tomáš Pitr, Pavel Ploc, ČSSD, Justiz
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 28.02.2006
Jiří Vyvadil zurück ans Oberste Gericht beordert
Themen: Pavel Němec, Justiz, Tomáš Pitr, Josef Baxa
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 22.02.2006
Stellverterter des Ministers trifft sich mit umstrittenem Unternehmer Tomáš Pitr
Themen: Pavel Němec, Justiz, Tomáš Pitr, PPF, Setuza
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kriminalität | 26.01.2006
Mrázek war Geschäftspartner des umstrittenen Setuza-Chefs Tomáš Pitr
Themen: František Mrázek, Tomáš Pitr

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.

Auch interessant