Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Finanzen | 1.2.2011
Analysten halten Euro-Kurs von unter 24 Kronen für wahrscheinlich

Prag - Die tschechische Krone befindet sich auf ihrem höchsten Stand seit November 2008. Am Nachmittag wurde die tschechische Währung mit einem Wechselkurs von 24,07 pro Euro gehandelt, wie der Wirtschaftsdienst Patria Online (Prag) berichtet.

Im Verhältnis zum US-Dollar legte die Krone auf 17,45 pro Dollar zu.

"Die gesamte Region profitiert derzeit von der Lage an den Hauptmärkten, wo wir eine gestiegene Bereitschaft zum Risiko sehen. Auch die europäischen Aktien legten im Laufe des Tages zu", kommentierte Tomáš Vlk, Analyst bei Patria Finance, die Entwicklung.

Jan Vejmělek von der Komerční banka kann sich kurzfristig sogar ein Szenario vorstellen, wonach der Euro unter die Krone 24-Kronen-Grenze rutscht. Den Trend abwenden könnte nach Einschätzung des Analysten der Nationalbankrat mit dem Kommentar im Anschluss an seine Tagung an diesem Donnerstag. Erwartet werde dann unter anderem auch die neue Prognose zur Inflation.

Einen Höhenflug erlebt zurzeit nicht nur die tschechische Währung. Noch stärkere Zuwächse verzeichnen auch der polnische Zloty und der ungarische Forint. Beobachter führen die Belebung in der Region auf die ermutigenden Signale aus der Industrie zurück. (gp)

Themen: Tschechische Krone, CZK, Devisenkurse

Seitenblick

www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant