Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 14.8.2008
Waren leitende Bautechniker für Einsturz der Brücke verantwortlich?

Prag - Im Zusammenhang mit der Untersuchung des Zugunglücks von Studénka hat die tschechische Polizei am Mittwochabend zwei Verdächtige festgenommen. Es handele sich um Angestellte der Ostrauer Baufirma Bögl a Krýsl, berichtete der Online-Dienst Novinky.cz unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher.

Das Zugunglück ereignete sich am vergangenen Freitagmorgen, als ein Schnellzug in eine einstürzende Brücke raste. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben, weitere 70 wurden verletzt.

Bei der Analyse der Unfallursachen waren technische und statische Mängel der Brücke festgestellt worden, die das Unglück verursacht haben könnten. Die Behörden fahnden nun nach den für diese Mängel verantwortlichen Personen. Einer der festgenommenen Männer hatte den Bau der Brücke als Projektleiter geführt.

Bögl a Krýsl verneint, dass die festgenommenen Mitarbeiter für die Statik der eingestürzten Brücke verantwortlich gewesen sein sollen. "Diese beiden Mitarbeiter hatten die Statik nicht zu gewährleisten, sondern dies lag in der Verantwortung der Firma Dopravní podník Ostrava", erklärt Miroslav Kovalík, Direktor von Bögl a Krýsl, und betont, die "genauen Gründe" für die Festnahme seiner Techniker nicht zu kennen.

Auch die Behörden wollten zunächst keine Einzelheiten bekannt geben. Miroslava Michálková Šálková, Sprecherin der Polizei in Nový Jičín, erklärte lediglich, dass die Festnahme am Mittwoch Abend erfolgte. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung der Allgemeinheit. Den Verantwortlichen drohen im Falle einer Verurteilung Haftstrafen von bis zu zehn Jahren. (gp)

Themen: Zugunglück von Studénka, Zugunglücke
hashtags:
#ZugunglückVonStudénka, #Zugunglücke

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 30.09.2008
Am Wochenende erlag eine polnische Studentin ihren Verletzungen vom 8. August
Themen: Zugunglück von Studénka, Zugunglücke, Studénka
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 15.08.2008
Amateurfotos belegen statische Mängel der eingestürzten Brücke schon Anfang August
Themen: Zugunglück von Studénka, Zugunglücke
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 8.08.2008
EuroCity rast in eingestürzte Brücke - mehrere Tote
Themen: Zugunglück von Studénka, Zugunglücke

Seitenblick

www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.
www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant