Prag |

Mittwoch, 1. Januar 2014

Neujahrsfeuerwerk in Prag 2014

Beginn: 1. Januar um 18.00 Uhr, Letná-Ebene

Prag - Anders als in den Vorjahren, wird das traditionelle Neujahrsfeuerwerk in der tschechischen Hauptstadt zum Jahresbeginn 2014 nicht von einem Ponton auf der Moldau in die Luft geschossen, sondern von der Letná-Ebene. Das teilt der Magistrat der Stadt Prag auf den Webseiten der Stadt mit.

Die beste Aussicht auf das Spektakel wird man voraussichtlich von den Prager Moldaubrücken haben (Most Legií, Čechův most, Mánesův most, Karlův most) oder vom Moldau-Ufer (Smetanovo nábřeží, Dvořákovo nábřeží), vom Laurenziberg oder eben oben auf der Letná-Ebene.

Außerhalb des Zentrums bieten sich der Rieger-Park in Vinohrady oder das Vítkov-Denkmal in Žižkov als Aussichtspunkte auf das Neujahrsfeuerwerk an. (nk)

Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Mo

25

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als...

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Prag - Es beginnt mit einem der zentralen Handlungselemente: Ein wandernder Zauberwürfel, im...

Prag - Die Lucerna Music Bar ist ein Club, der sehr zentral am Wenzelsplatz in der gleichnamigen...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - Der Klassiker im Bereich Abendunterhaltung und Kultur: die Laterna magika des Prager...

Prag - Die experimentelle Inszenierung auf der Neuen Bühne des Prager Nationaltheaters greift...

Neujahrsfeuerwerk in Prag 2014

Mittwoch, 1. Januar 2014

Veranstaltungsort

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149