Prag |

Mittwoch, 1. Januar 2014

Neujahrsfeuerwerk in Prag 2014

Beginn: 1. Januar um 18.00 Uhr, Letná-Ebene

Prag - Anders als in den Vorjahren, wird das traditionelle Neujahrsfeuerwerk in der tschechischen Hauptstadt zum Jahresbeginn 2014 nicht von einem Ponton auf der Moldau in die Luft geschossen, sondern von der Letná-Ebene. Das teilt der Magistrat der Stadt Prag auf den Webseiten der Stadt mit.

Die beste Aussicht auf das Spektakel wird man voraussichtlich von den Prager Moldaubrücken haben (Most Legií, Čechův most, Mánesův most, Karlův most) oder vom Moldau-Ufer (Smetanovo nábřeží, Dvořákovo nábřeží), vom Laurenziberg oder eben oben auf der Letná-Ebene.

Außerhalb des Zentrums bieten sich der Rieger-Park in Vinohrady oder das Vítkov-Denkmal in Žižkov als Aussichtspunkte auf das Neujahrsfeuerwerk an. (nk)

Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Di

16

České Budějovice/Prag - Krims und Krams, Trödel und Antiquitäten werden samstags auf dem...

Prag - Die Lucerna Music Bar ist ein Club, der sehr zentral am Wenzelsplatz in der gleichnamigen...

Prag - Das Pivovarský dům ist eine der ältesten Kleinbrauereien in Prag. Seit Ende der 90er...

Prag - Tschechiens Burgen besichtigen? Oder vielleicht doch lieber ein Festival? Warum nicht...

Prag - Die Tickets für die Rammstein-Konzerte 2019 in Deutschland waren Medienberichten nach...

Prag - Das Sommerfestival der alten Musik besticht nicht nur durch seine künstlerisch-...

Prag - Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten aufgeführte Inszenierung der Laterna magika...

Neujahrsfeuerwerk in Prag 2014

Mittwoch, 1. Januar 2014

Veranstaltungsort

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149