Südböhmen |

Samstag, 31. Januar 2015 bis Sonntag, 1. Februar 2015

UCI-Cyclocross-Weltmeisterschaft in Tábor

Querfeldein mit Drahtesel: Weltelite des Geländesports trifft sich in Südböhmen

Tábor/Prag - Die Weltmeisterschaft im Cyclocross wird vom Radsportweltverband UCI organisiert und findet jedes Jahr im Januar statt, gegen Ende der Querfeldein-Saison.

Austragungsort ist in diesem Jahr die südböhmische Stadt Tábor.

Der öffentlich-rechtliche tschechische Fernsehsender ČT4 überträgt die Rennen in allen vier Wettbewerbskategorien live. Sendebeginn ist jeweils 20 Minuten vor Start, bei der Männerelite 30 Minuten vor Beginn des Rennens. (nk)

Weitere Infos: Online-Ticketvorverkauf (www.ticketstream.cz), www.cyklokros.cz
Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Di

07

Prag - Die Kirchengemeinde gehört zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und ist...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

UCI-Cyclocross-Weltmeisterschaft in Tábor

Samstag, 31. Januar 2015 bis Sonntag, 1. Februar 2015

Veranstaltungsort

Komora area

Na Bydžově 3122
390 05
Tábor

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149