Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 21.07.2013

Prag - Offizieller Trailer für den Hindi-Film, der am 2. August seinen Kinostart hat. Die Hauptrollen in der Bollywood-Produktion sind mit Chandan Roy Sanyal und Elena Kazan besetzt.

Die deutsch-russische Schauspierin Kazan spielt in Prague eine Tschechin, die sich in der tschechischen Hauptstadt in einen Besucher aus Kalkutta verliebt. Medienberichten nach soll sie für die Rolle Tschechisch, Hindi und Bengalisch gelernt haben, um nicht synchronisiert werden zu müssen. Zuvor wirkte sie bereits in den Hindi-Filmen Gandhi to Hitler und Agent Vinod mit. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Film, Bollywood, Elena Kazan, Filmindustrie

Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße (schräg gegenüber vom Kaufhaus Tesco).

Es... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.saldovo-divadlo.czwww.saldovo-divadlo.cz | Kultur, Theater, Oper
Zum traditionsreichen Šalda-Theater in Liberec gehören heute zwei Theaterbühnen, nämlich die des Šalda-Theaters am Beneš-Platz und die des Kleinen Theaters (Malé divadlo). Das Repertoire umfasst Oper, Schauspiel und Ballett.
www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.