Basisinfos | Gesellschaft

Rubrik: Gesellschaft | 6.5.2016
Zweiter Sonntag im Mai in Tschechien: Ehrentag für Mütter, Festtag für Floristen

In Tschechien wird der Muttertag (Den matek), genau wie in Deutschland, am zweiten Sonntag im Mai gefeiert.  

Der Muttertag ist dabei weder ein gesetzlicher Feiertag, noch gehört er zu den gesetzlich benannten "bedeutenden Tagen" in Tschechien.

Dennoch hat er einen vergleichsweise hohen gesellschaftlichen Stellenwert und findet allgemein auch in den meisten Familien mehr oder weniger Beachtung.

Mädchen und Jungen malen und basteln im Kindergarten oder in der Schule kleine Geschenke für ihre Mütter, Kinder gratulieren ihren Müttern und Großmüttern. Väter besorgen Blumen und sorgen für den nötigen Umsatz der Floristen. Erwachsene Kinder nehmen den Tag zum Anlass, ihre Mütter zu besuchen oder sich wenigstens telefonisch zu melden.

Die Tradition des Muttertags in Tschechien reicht bis in das Jahr 1923 zurück, als er nach amerikanischem Vorbild erstmals in der damaligen Tschechoslowakei gefeiert wurde.

Besonders propagiert und um seine Verbreitung verdient gemacht hatte sich Alice Masaryková, die Ehefrau des ersten tschechoslowakischen Staatspräsidenten T. G. Masaryk - eine Amerikanerin.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Muttertag allmählich von dem auf dem 8. März liegenden Internationalen Frauentag (Mezinárodní dne žen - MDŽ) in den Hintergrund gedrängt. Dieser einstige Kampftag für Frauenrechte wurde im sozialistischen Lager von den kommunistischen Staatsparteien überwiegend zu organisierten, verkitschten Feiern der werktätigen Frauen und der Mütter zum Anlass genommen.

Nach der Samtenen Revolution von 1989 änderte sich die Situation wieder. Der Muttertag als privat innerhalb der Familie begangener Ehrentag der Mütter erhielt allmählich wieder größere Bedeutung. Doch auch die Tradition des Internationalen Frauentags ist im Bewusstsein zumindest der mittleren und älteren Generation in Tschechien fest verwurzelt und der "MDŽ" weiterhin lebendig.

Bildnachweis:
J. Köhler / Tschechien Online
Themen: Feiertage Tschechien, Familie
Zuletzt aktualisiert: 21.2.2017

Aktuelle Beiträge zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 28.10.2018
Tschechien begeht landesweit den 100. Jahrestag der Gründung der Tschechoslowakei
Themen: Nationalfeiertag, Feiertage Tschechien
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Einkaufen | 27.09.2017
Läden mit über 200 Quadratmeter Verkaufsfläche müssen am Wenzelstag geschlossen bleiben
Themen: Öffnungszeiten, Ladenöffnungszeiten, Feiertage Tschechien
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Einkaufen | 27.10.2016
Neue Regelung zum Ladenschluss an Feiertagen: Viele Geschäfte bleiben erstmals geschlossen
Themen: Einkaufen, Feiertage Tschechien, Öffnungszeiten

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Gesellschaft | 30.11.2019
Ferien und Organisation des Schuljahres 2019/2020 an Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien und musischen Konservatorien
Themen: Schule, Kinder, Schulferien, Feiertage Tschechien
30.03.2017
In Tschechien ist der 8. Mai ein gesetzlicher Feiertag - große Geschäfte müssen geschlossen bleiben
Themen: Feiertage Tschechien, 8. Mai, Kriegsende, Zweiter Weltkrieg
Rubrik: Kultur | 26.09.2016
Halloween-Partys nicht nur in Prag: Clubs und Kneipen laden zum feucht-fröhlichen Totentanz
Themen: Halloween, Prag Party, Feiertage Tschechien, christliche Feiertage
Rubrik: Gesellschaft | 14.08.2016
Ist Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag in Tschechien?
Themen: Feiertage Tschechien, christliche Feiertage
10.07.2016
Kann man am Sonntag in Tschechien einkaufen? An welchen Feiertagen bleiben die Geschäfte geschlossen?
Themen: Öffnungszeiten, Einkaufen, Silvester, Weihnachten, Ostern, Feiertage Tschechien, christliche Feiertage, FAQ

Auch interessant