Prag | Galerie Josefa Sudka

Donnerstag, 16. Oktober 2014 bis Sonntag, 18. Januar 2015

Fotoausstellung: Jan Svoboda

Josef-Sudek-Galerie zeigt fotografische Arbeiten und Collagen aus den 70er Jahren

Prag - In der kleinen Josef-Sudek-Galerie sind noch bis Januar 2015 Schwarz-Weiß-Fotografien und Collagen von Jan Svoboda (1934-1990) aus den siebziger Jahren ausgestellt.

Jan Svoboda war Schüler Josef Sudeks, des Namensgebers der Galerie, und gilt heute als einer der bedeutsamsten tschechischen Fotografen des 20. Jahrhunderts.

Ein charakteristischer Zug von Jan Svobodas fotografischem Schaffen sind die großen Detailvergrößerungen, Betonung auf die Komposition und das scheinbare Schaffen eines grafischen Raumes. (ath/nk)

Weitere Infos: www.upm.cz
Bildnachweis:
Autor: Alexandra Thiele

Heute in Prag und Tschechien

So

28

Prag - Die Laterna magika stellte im September 2020 ein Premierenprojekt vor, das in...

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Prag - Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten aufgeführte Inszenierung der Laterna magika...

Veranstaltungsort

Úvoz 24
118 00
Praha 1

Fotoausstellung: Jan Svoboda

Donnerstag, 16. Oktober 2014 bis Sonntag, 18. Januar 2015
Die Galerie ist einer der Ausstellungsräume des Prager Kunstgewerbemuseums und befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Fotokünstlers Josef Sudek unweit des Hradčanské námĕstí.
Úvoz 24
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 257 531 489
www.upm.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149