Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 16.12.2016
Letztes Teilstück der Autobahn wird Samstagabend für Verkehr freigegeben - Verkehrsministerium: "Strecke ist sicher"

Prag - Die Autobahn Dresden-Prag ist ab morgen durchgehend befahrbar. Das letzte bislang fehlende Teilstück der D8 in Nordböhmen wird am Samstag, den 17. Dezember am Abend für den Verkehr freigegeben. 

Das teilte gestern das tschechische Verkehrsministerium mit. Das Ministerium habe auf der Grundlage übereinstimmender Standpunkte aller betreffenden Organe die Inbetriebnahme für den Verkehr genehmigt. 

Die Bauarbeiten an dem letzten Abschnitt der D8 hatten sich immer wieder verzögert. Grund waren einerseits verschiedene juristische Auseinandersetzungen insbesondere mit Naturschutzverbänden und dann im Sommer 2013 ein Erdrutsch zwischen Dobkovičky und Prackovice, der die Arbeiten an der angefangenen Trasse zwischenzeitlich zum Erliegen gebracht hatte.

Verschiedene Experten hatten bis zuletzt Zweifel geäußert, ob die Strecke auf dem geologisch anspruchsvollen Abschnitt im Böhmischen Mittelgebirge sicher sei. So bezeichnete Vladimír Cajz, ein Geologe der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik, die Inbetriebnahme des Autobahnabschnitts im öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fersehen (ČT) noch unlängst als "Hasardspiel".

"Geologen werden weiterhin etwaige Instabilitäten der Hänge im Bereich des Böhmischen Mittelgebirges beobachten, ergänzend wird auch ein hydrologisches Monitoring durchgeführt. Die Regierung bekommt fortwährend Informationen über die aktuelle Entwicklung der Situation an der Autobahn und ihrer Umgebung. Im Verlauf des kommenden Jahres ist nicht auszuschließen, dass es im Falle von notwendigen baulichen Änderungen zu vorübergehenden Verkehrsbeschränkungen kommen wird", teilte das Verkehrsministerium gestern dazu mit. 

Auch nach der morgigen Freigabe der Strecke sollen kleinere Bauarbeiten und Arbeiten zu Rekultivierung des Geländes an der Strecke fortgesetzt werden, die jedoch nicht den Verkehr beeinträchtigen sollen. (nk)

Bildnachweis:
Mdcr.cz
Themen: Autobahn Dresden-Prag

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 16.12.2016
Staatspräsident Miloš Zeman und Sachsens Ministerpräsident Tillich zur feierlichen Übergabe in Nordböhmen
Themen: Autobahn Dresden-Prag, Miloš Zeman, Dan Ťok, Sachsen
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 17.09.2015
Tschechische Medien: Kontrollmaßnahmen begannen bereits Mittwoch
Themen: Grenzkontrollen, Flüchtlinge, Schengen, Asylpolitik, Autobahn Dresden-Prag
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Auto-Moto, Transport | 20.01.2010
Karambolage zwischen Grenze und Ústí - Zahl der Verletzten noch unbekannt
Themen: Autobahn Dresden-Prag

Seitenblick

www.muzeumkarlovamostu.czwww.muzeumkarlovamostu.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Prager Karlsbrücke hat eine Jahrhunderte lange und dabei sehr wechselhafte Geschichte hinter sich: Krönungsumzüge und Kriege, Feierlichkeiten und Hochwasser, Alltägliches und Außergewöhnliches - das im Jahr 2007 eröffnete Museum widmet allem die gebührende Aufmerksamkeit.
www.schloss-trest.comwww.schloss-trest.com | Unterkünfte, Hotels
Das repräsentative Konferenzzentrum liegt etwa 19 Kilometer von Jihlava entfernt, der Bezirksstadt der Vysočina. Die Unterkunftskapazitäten und Räumlichkeiten sind nicht nur für Konferenzen und Bildungsaufenthalte geeignet, sondern auch für den Sommer- und Winterurlaub sowie die Ausrichtung von gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.

Auch interessant