Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 25.1.2007
Gegen Überlastung der Ärzte, für Reformen im Gesundheitswesen

Prag - Das Ziffernblatt einer Uhr mit einer 80 an Stelle der 12 ist das Motiv einer Plakatkampagne, die am 25. Januar die Tschechische Ärztegewerkschaft (LOK-SČL) gestartet hat.

Wie die Nachrichtenagentur ČTK (Prag) berichtet, werden die Plakate mit der 80-Stunden-Uhr und der Aufschrift "Wie viele Stunden hält ein Arzt zu arbeiten aus“ in Krankenhäusern in Tschechien aufgehängt.

Die Gewerkschaft will damit auf die Überlastung der Ärzte in Tschechien und auf die damit verbundenen Risiken für die Patienten aufmerksam machen. Auf die Politiker soll zugleich Druck gemacht werden, mit den längst überfälligen Reformen im tschechischen Gesundheitswesen zu beginnen. (gp/nk) 

Themen: Ärzte, Gewerkschaften, Gesundheitswesen
hashtags:
#Ärzte, #Gewerkschaften, #Gesundheitswesen

Seitenblick

www.canadian.czwww.canadian.cz | Dienstleistungen, Gesundheit
Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste anbietet. Ärzte und Personal sind dabei auf in Prag lebende Ausländer eingestellt.
www.canadian.czwww.canadian.cz | Gesundheit, Krankenhäuser, Kliniken
Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste anbietet. Ärzte und Personal der Niederlassung in Prag 4 sind dabei auf in der tschechischen Hauptstadt lebende Ausländer eingestellt.

Auch interessant