Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 14.12.2005
Niederflurstraßenbahnen in Prag nehmen Probebetrieb auf

Prag - Ein „Porsche auf Schienen“ ist seit gestern in Prag zu bestaunen.

Die Prager Verkehrsbetriebe testen derzeit die vom Pilsener Škoda Transportation-Werk gebauten Niederflurstraßenbahnen im Porsche-Design.

Insgesamt sollen bald - spätestens aber Anfang kommenden Jahres - 20 der neuen Bahnen im regulären städtischen Nahverkehr eingesetzt werden.

Die Wagen sind silber und rot, 30 Meter lang und damit die längsten Straßenbahnen Tschechiens. Innen dominieren die Farben weiß, beige und grau.

„Vor einiger Zeit haben wir den Pragern versprochen, dass bald jeder von ihnen einen Porsche hat. Nun haben wir unser Versprechen erfüllt“ scherzte bei der feierlichen Eröffnung des Probebetriebs der Prager Oberbürgermeister Pavel Bém (ODS). (nk/gp)

Themen: Straßenbahnen, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 28.08.2016
Streckenführung ändert sich bei neun Linien, drei Tramlinien kommen neu hinzu
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Straßenbahnen, Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Nachtleben | 5.09.2015
Trams fahren künftig alle 20 Minuten, überlastete Nachtbuslinien werden ebenfalls verstärkt
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Straßenbahnen, Nachtstraßenbahnen, Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 1.07.2015
Neue Beförderungstarife ab 1.7.2015: Jahreskarten erheblich billiger, Begleitpersonen von Kleinkindern und Hunde kostenlos
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Straßenbahnen, Prager U-Bahn, Lokales, Prag

Seitenblick

www.aplus-hostel.czwww.aplus-hostel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hostel & Hotel A Plus befindet sich im Zentrum Prags, unweit der historischen Altstadt direkt an der U-Bahnstation und dem internationalen Busbahnhof Florenc.
www.strahovskyklaster.czwww.strahovskyklaster.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Strahover Gemäldegalerie gehört zu den bedeutendsten Klostersammlungen in Mitteleuropa. Der umfangreiche Bestand an Bildern, Plastiken und Gebrauchskunst spiegelt die Jahrhunderte lange künstlerische Entwicklung des Prämonstratenserklosters wider.

Auch interessant