Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 16.3.2007
Nach den Plänen des Finanzministeriums soll der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 5 auf 9 % angehoben werden

Prag - Das tschechische Finanzministerium wird dem Kabinett eine Erhöhung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 5 % auf 9 % vorschlagen. Der reguläre Satz von 19 % soll jedoch beibehalten werden, berichtet die tschechische Nachrichtenagentur ČTK (Prag).

Finanzminister Miroslav Kalousek (KDU-ČSL) und der Minister für Arbeit und Soziales Petr Nečas (ODS) werden in den kommenden Wochen über die geplanten Änderungen des Mehrwertsteuersatzes beraten.

Die Erhöhung der Mehrwertsteuer wird ein Teil der breiten steuerlichen Anpassung und der Reformschritte im sozialen Bereich sein.

Die Anhebung des reduzierten Steuersatzes sollen der Regierung Mehreinnahmen von 25 Milliarden Kronen im Jahre 2008 sichern. Diese Mehreinnahmen sollen Einkommensteuerausfälle ausgleichen, die im Zuge der geplanten Einführung eines einheitlichen Einkommensteuersatzes auftreten könnten. Die geplante „Flat Tax“ soll nach den Plänen des Finanzministeriums erhebliche Steuerermäßigungen beinhalten.

Zudem hat das Kabinett für das kommende Jahr eine Reduzierung des Haushaltsdefizits um 3 %, gemessen am BIP, versprochen. Da sich die geplante Einkommenssteuerreform aufkommensneutral auf das staatliche Haushaltsbudget auswirken wird, müssen Einsparungen an anderer Stelle vorgenommen werden.

Laut ČTK sind in diesem Zusammenhang Einsparungen im sozialen Bereich geplant. So profitieren von dem reduzierten Mehrwertsteuersatz beispielsweise Lebensmittel, Bücher, Zeitungen und Gesundheitsartikel sowie Bautätigkeiten, die im Zusammenhang mit dem sozialen Wohnungsbau stehen. (gp/nk)

Themen: Mehrwertsteuer
hashtags:
#Mehrwertsteuer

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant