Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 15.2.2008
Abgeordnete und Senatoren wählen den 66-Jährigen in seine zweite Amtsperiode

Prag - Václav Klaus  bleibt Präsident der Tschechischen Republik. Am Freitagnachmittag wählten die beiden Kammern des tschechischen Parlaments in Prag den 66-Jährigen für eine zweite Amtsperiode, meldet die Nachrichtenagentur ČTK.

Für Klaus stimmten im letzten von drei Wahlgängen der zweiten Runde insgesamt 141 Abgeordnete und Senatoren.

Auf seinen Herausforderer, den parteilosen Ökonomen Jan Švejnar, entfielen 111 Stimmen. Bei der ersten Wahlrunde vor einer Woche konnte auch nach zweitägiger Sitzung kein Sieger ermittelt werden.

In den vorangegangenen zwei Wahlgängen hatte Švejnar noch zunächst 137 und dann 127 Parlamentarier hinter sich bringen können. Seine Bewerbung unterstützten die oppositionellen Sozialdemokraten (ČSSD). Die Grünen (SZ), Junior-Partner in der Prager Dreierkoalition aus Demokratischer Bürgerpartei (ODS) und Christdemokraten (KDU-ČSL), hatten Švejnar als Gegenkandidat zu Klaus nominiert.

Eine weitere Kandidatin um das höchste Staatsamt, die Europaabgeordnete Jana Bobošíková, hatte ihre Bewerbung am Mittag überraschend zurückgezogen. Die sie nominierende Kommunistische Partei (KSČM) hatte nicht die nötige Unterstützung für die parteilose 43-Jährige sichern können.

Anschließend stimmten die KSČM-Parlamentarier zunächst für Švejnar, kündigten aber für den dritten Wahlgang Stimmenthaltung an. (nk/gp)

Themen: Präsidentschaftswahl, Václav Klaus, Jan Švejnar

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 25.11.2012
Gesperrter Bewerber klagt vor Oberstem Verwaltungsgericht
Themen: Präsidentschaftswahl, Jana Bobošíková, Vladimír Dlouhý, Tomio Okamura
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 1.10.2012
Tschechien wählt Klaus-Nachfolger bereits im Januar
Themen: Präsidentschaftswahl, Milan Štěch
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 22.06.2012
Ex-Industrieminister kündigt Kandidatur ums Präsidentenamt an
Themen: Präsidentschaftswahl, Vladimír Dlouhý
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 16.04.2012
Ex-Premier führt in den Umfragen zur Präsidentschaftswahl
Themen: Präsidentschaftswahl, Jan Fischer, Jan Švejnar

Seitenblick

www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant