Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 16.4.2012
Ex-Premier führt in den Umfragen zur Präsidentschaftswahl

Prag - Offiziell hat die Kampagne zu den Präsidentschaftswahlen zwar noch nicht begonnen, doch die Meinungsforscher untersuchen schon eifrig, wer nächstes Jahr Václav Klaus im Amt ablösen könnte. Aussichtsreichster Kandidat wäre danach der parteilose Ex-Premier Jan Fischer.

Ihn würde zurzeit ein Drittel der Tschechen wählen, wie die Prager Agentur Median in ihrer jüngsten Umfrage herausfand.

Damit hält sich Fischer seit Anfang des Jahres konstant an der Spitze der Prognosen. Der 61-jährige Mathematiker und ehemalige Chef des Staatlichen Statistikamts (ČSÚ) war von April 2009 bis Juli 2010 Vorsitzender der Prager Übergangsregierung. Seither ist er Vizepräsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) in London.

Auf dem zweiten Platz sehen die Wahlforscher den Wirtschaftswissenschaftler Jan Švejnar, der als Kandidat der Sozialdemokraten (ČSSD) vor vier Jahren gegen Václav Klaus angetreten war. Für ihn würden momentan 19 Prozent der Wahlberechtigten stimmen, rund vier Prozent mehr als im Vormonat.

Ein weiterer Ex-Premier rangiert zurzeit auch an dritter Stelle: Der langjährige ČSSD-Vorsitzende Miloš Zeman wäre im März auf 10,5 Prozent gekommen.

Als Neuzugang tauchte in der Umfrage erstmals der ČSSD-Vize und Senator Jiří Dienstbier auf, der auf Anhieb 7,5 Prozent kam. Knapp dahinter landete der Vorsitzende der konservativen TOP 09, Außenminister Karel Schwarzenberg.

Bei den Anfang 2013 anstehenden Wahlen stimmen die Tschechen erstmals direkt über ihr Staatsoberhaupt ab. Der Termin soll im Januar oder Februar stattfinden, ein genauer Termin steht zurzeit aber noch nicht fest. (gp)

Themen: Präsidentschaftswahl, Jan Fischer, Jan Švejnar
hashtags:
#Präsidentschaftswahl, #JanFischer, #JanŠvejnar

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 25.11.2012
Gesperrter Bewerber klagt vor Oberstem Verwaltungsgericht
Themen: Präsidentschaftswahl, Jana Bobošíková, Vladimír Dlouhý, Tomio Okamura
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 1.10.2012
Tschechien wählt Klaus-Nachfolger bereits im Januar
Themen: Präsidentschaftswahl, Milan Štěch
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 22.06.2012
Ex-Industrieminister kündigt Kandidatur ums Präsidentenamt an
Themen: Präsidentschaftswahl, Vladimír Dlouhý
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 8.02.2012
Verfassungsänderung erhält Drei-Fünftel-Mehrheit im tschechischen Oberhaus
Themen: Präsidentschaftswahl, Senat

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant