Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 26.2.2017
Verteidigungsminister Martin Stropnický mit Präsidentschaftsambitionen

Prag - Der tschechische Vizepremier, Finanzminister und Multimilliardär Andrej Babiš (Foto) ist auf dem gesamtstaatlichen Kongress in Prag am Samstag erwartungsgemäß erneut zum Vorsitzenden seiner Bewegung ANO gewählt worden. 

Wie tschechische Medien berichten erhielt er 195 von 206 gültigen Stimmen, Babiš hatte keinen Gegenkandidaten.

Der 62-jährige Inhaber der Holdginggesellschaft Agrofert, der seine Bewegung in die im Herbst stattfindenen Parlamentswahlen führen wird, hat dabei gute Aussichten, der nächste tschechische Regierungschef zu werden. In Meinungsumfragen führt seine Bewegung ANO seit Langem mit deutlichem Vorsprung vor den Sozialdemokraten von Premier Bohuslav Sobotka. 

Nach seiner Wahl erklärte Babiš: "Lange habe ich überlegt, ob ich in dieser Rede sagen soll: 'Make the Czech Republic great again.' - aber dann habe ich mir gesagt, warum nicht. Selbstverständlich, zu Zeiten der ersten Republik waren wir eine der am weiteste entwickelten Industrienationen in Europa. Und warum sollten wir die Tschechische Republik nicht erneut großartig machen?"  

Mit größerer Spannung als die Wahl des ANO-Vorsitzenden wurde die Wahl seiner Stellvertreter beobachtet, insbesondere das Abschneiden von Verteidigungsminister Martin Stropnický. Der hatte nämlich angekündigt, von seinem Ergebnis abhängig zu machen, ob er im kommenden Jahr möglicherweise für das Amt des tschechischen Staatspräsidenten kandidieren werde. 

Tatsächlich konnte Stropnický zufrieden sein. Von allen gewählten Stellvertretern erhielt der 60-Jährige die meisten Stimmen, nämlich insgesamt 174. 

Zu weiteren stellvertretenden Vorsitzenden wurden gewählt der Brünner Oberbürgermeister Petr Vokřál (173 Stimmen), die mittelböhmische Hauptfrau Jaroslava Pokorná Jermanová (169 Stimmen) sowie Umweltminister Richard Brabec (171 Stimmen). 

Erster Stellvertreter wurde erneut der ANO-Fraktionsvorsitzende im Prager Abgeordnetenhaus Jaroslav Faltýnek. In geheimer Abstimmung setzte er sich mit 152 zu 49 Stimmen gegen seine Herausforderin Jaroslava Pokorná Jermanová durch. (nk)

Bildnachweis:
Anobudelip.cz - Andrej Babiš auf dem 4. gesamtstaatlichen ANO-Kongress
Themen: ANO, Andrej Babiš, Martin Stropnický, Jaroslav Faltýnek, Richard Brabec

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant