Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 2.3.2007
Entwurf des britischen Architektenbüros setzt sich gegen fast 400 Mitbewerber durch

Prag - Das neue Gebäude der Nationalbibliothek in Prag wird nach dem Entwurf des britischen Architektenbüros Future Systems gebaut, das der Architekt tschechischer Herkunft, Jan Kaplický, führt.

Dessen Entwurf hat den internationalen Architekturwettbewerb gewonnen, für den fast 400 Entwürfe eingereicht worden waren. Das Ergebnis verkündeten heute die Organisatoren des Wettbewerbs auf einer Pressekonferenz, wie die Nachrichtenagentur ČTK meldet.

„Das ist eine Überraschung, vielleicht der ernsteste Augenblick in meinem Leben“, sagte der sichtlich bewegte Architekt nach der Verkündung des Ergebnisses.

Seit Wochen wurde bereits spekuliert, dass Jan Kaplický mit seinem Atelier Future Systems den Zuschlag bekommen könnte. Kaplický war von dem Generaldirektor der Bibliothek, Vlastimil Ježek, persönlich zur Teilnahme an dem Architektenwettbewerb aufgefordert worden.

Das neue Gebäude für die Nationalbibliothek soll in drei Jahren fertiggestellt sein. Für den Bau werden 1,8 Milliarden Kronen veranschlagt. Das neue Gebäude soll zehn Millionen Bücher lagern können und damit die bereits bestehenden Bauten entlasten. (nk/gp)

Themen: Nationalbibliothek, Jan Kaplický, Stadtentwicklung, Architektur

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 4.05.2007
Präsident will Bau auf der Letná-Ebene "notfalls mit eigenem Körper" verhindern
Themen: Jan Kaplický, Nationalbibliothek, Stadtentwicklung, Letná-Ebene, Architektur
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 17.04.2007
Premier befürchtet hohe Baukosten des futuristischen Projekts
Themen: Nationalbibliothek, Jan Kaplický, Stadtentwicklung, Letná-Ebene
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 9.03.2007
Tschechische Architektenkammer protestiert gegen Enwurf zum Bau der neuen Nationalbibliothek
Themen: Jan Kaplický, Nationalbibliothek, Architektur

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Medialink ist Herausgeber der deutschsprachigen Nachrichten- und Informationsportale Tschechien Online und prag aktuell. Medialink bietet komplette Mediendienstleistungen, um effektiv für Produkte und Dienstleistungen zu werben oder mittels Anzeigenschaltung in tschechischen Drittmedien die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.
www.mrparkit.comwww.mrparkit.com | Tourismus, Dienstleistungen
MR. PARKIT betreibt in Prag ein Garagen- und Parkplatznetz. Das innovative Konzept ermöglicht es Prag-Besuchern, Stellplätze bequem im Voraus und zu einem günstigen Preis zu reservieren.

Auch interessant