Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 9.3.2007
Tschechische Architektenkammer protestiert gegen Enwurf zum Bau der neuen Nationalbibliothek

Prag - Der Entwurf für die neue tschechische Nationalbibliothek auf der Letná-Ebene in Prag sorgt für Diskussionsstoff.

Gestern meldete sich die tschechische Architektenkammer (ČKA) zu Wort. Der Entwurf des britischen Architekten Jan Kaplický verstoße gegen die Bedingungen des ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs, hieß es in einer gestern veröffentlichten Erklärung der Kammer.

Ein unterirdischer Bücherspeicher sei in der Ausschreibung ausgeschlossen gewesen. Genau das sieht Kaplickýs Entwurf aber vor.

Anfang der Woche hatte eine internationale Jury Kaplickýs futuristischen Entwurf ausgewählt. Auch einige UNESCO-Vertreter haben bereits Grünes Licht für den gewagten Bau in Grün und Violett gegeben. (nk/gp)

Themen: Jan Kaplický, Nationalbibliothek, Architektur

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 15.01.2009
Der 71-jährige Architekt war kurz zuvor Vater geworden
Themen: Jan Kaplický, Architektur, Blob
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 4.05.2007
Präsident will Bau auf der Letná-Ebene "notfalls mit eigenem Körper" verhindern
Themen: Jan Kaplický, Nationalbibliothek, Stadtentwicklung, Letná-Ebene, Architektur
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 17.04.2007
Premier befürchtet hohe Baukosten des futuristischen Projekts
Themen: Nationalbibliothek, Jan Kaplický, Stadtentwicklung, Letná-Ebene
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 2.03.2007
Entwurf des britischen Architektenbüros setzt sich gegen fast 400 Mitbewerber durch
Themen: Nationalbibliothek, Jan Kaplický, Stadtentwicklung, Architektur

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.

Auch interessant