Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 11.5.2007
Hintergrund ist aktuelle Ausstellung von "Bodies" in Prag

Prag - Der ODS-Abgeordnete Boris Šťastný will Ausstellungen von Leichen künftig gesetzlich verbieten.

„Das Bestattungsgesetz oder das Gesundheitsgesetz sollte so geändert werden, dass die Ausstellung menschlicher Körper zu kommerziellen Zwecken künftig nicht mehr möglich ist“, sagte Šťastný.

Bei den Christdemokraten stieß dieser Vorstoß auf positive Reaktionen, meldet die Tageszeitung Lidové noviny (Prag). „Den Gedanken von Herrn Šťastný halte ich für sehr richtig“, sagte beispielsweise der KDU-ČSL-Abgeordnete Ludvík Hovorka.

In der Linken hält sich die Begeisterung allerdings in Grenzen: Eine Gesetzesänderung aufgrund einer aktuellen Ausstellung sei übereilt, hieß es. Hintergrund für die Diskussion ist die Ausstellung „Bodies“ in der Prager Lucerna, in der konservierte menschliche Leichen, Körperteile und Organe präsentiert werden. (nk/gp)

Themen: anatomische Leichenschau, Boris Šťastný

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 19.03.2012
"Bodies" zeigt plastinierte Leichen noch bis 10. Juni auf dem Weltausstellungsgelände
Themen: anatomische Leichenschau, Ausstellungen
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 9.05.2007
Auch Tschechische Anatomische Gesellschaft verurteilt Ausstellung
Themen: Ausstellungen, anatomische Leichenschau
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 3.05.2007
Gunther-von-Hagens-Imitator zeigt plastinierte menschliche Körper in der Prager Lucerna
Themen: Ausstellungen, anatomische Leichenschau

Seitenblick

www.amadito.comwww.amadito.com | Einkaufen, Buchhandlungen
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Bastelnachmittage oder deutschsprachige Kurse für Kinder.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.

Auch interessant