Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik, Panorama | 11.5.2006
Polizeipräsident Vladislav Husák hat drei Beamte vom Dienst suspendiert

Prag - Der brutale Übergriff eines Polizisten auf die Grünen-Politikerin Kateřina Jacques am Rande einer Demonstration am 1. Mai hat Konsequenzen: Polizeipräsident Vladislav Husák suspendierte gestern die beiden Leiter des Polizeieinsatzes, Jan Navrátil und Petr Vaněček, vom Dienst.

Tomáš Čermák, der Polizist, der Jacques grundlos geschlagen und zu Boden geworfen hatte, war bereits vor einigen Tagen abberufen worden.

Gegen ihn sowie gegen die Einsatzkräfte, die Čermáks Übergriff verfolgt hatten ohne einzugreifen, wurden Ermittlungen eingeleitet.

Husák betonte, es habe sich um das "Versagen Einzelner" gehandelt, nicht aber um einen "Fehler im System". "Ich möchte mich bei der Öffentlichkeit dafür entschuldigen, wie wir über die Ereignisse informiert haben", so der Polizeipräsident gestern: "Für den Übergriff habe ich mich gleich am 2. Mai persönlich bei Kateřina Jacques entschuldigt."

Der Vorfall werde Konsequenzen für die künftige Polizeiarbeit haben, kündigte Husák an. So sollen künftig bei Demonstrationen verstärkt Psychologen zum Einsatz kommen. (gp/nk)

Themen: Kateřina Jacques, Polizeigewalt, 1. Mai, Tomáš Čermák, Vladislav Husák

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 8.10.2007
Delegierte in Brünn stimmten für Lužný als Nachfolger Kuchtovás
Themen: Grüne (SZ), Dana Kuchtová, Kateřina Jacques
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik, Panorama | 4.05.2006
Fotos vom Tathergang am Montag bestätigen Aussage von Kateřina Jacques
Themen: Kateřina Jacques, Polizeigewalt, 1. Mai, Tomáš Čermák
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 2.05.2006
Kateřina Jacques wurde von einem Polizeibeamten angegriffen und zusammengeschlagen
Themen: Kateřina Jacques, Polizeigewalt, 1. Mai, František Bublan

Seitenblick

www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.
www.clarionhotelpraguecity.comwww.clarionhotelpraguecity.com | Unterkünfte, Hotels
Das 4-Sterne-Hotel befindet sich nur fünf Gehminuten vom Wenzelsplatz und nur eine U-Bahnstation vom Prager Kongresszentrum entfernt. Das Hotel verfügt über 64 Nichtraucherzimmer und gute Möglichkeiten zur Ausrichtung von Konferenzen.

Auch interessant