Bohem Prague Hotel

Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur, Stil | 3.4.2018

Prag - Was haben New York, Berlin, Sydney und Prag gemeinsam? Sie haben eine große Vorliebe für aktuelle Mode und veranstalten einmal im Jahr die Mercedes-Benz Fashion Week. Hier werden eine Woche lang die neuesten Trends der Frühjahrs- und Sommerkollektionen vorgestellt. Auch Plus Size ist ein immer dominanter werdendes Thema. Viele der Prager Modelagenturen haben mittlerweile eine eigene Plus-Size-Kategorie und nehmen immer mehr Curvy Models unter Vertrag. Auf welche Trends können sich mollige Frauen in diesem Frühjahr und Sommer also freuen?

Es wird bunt

Was das diesjährige Farbspektrum angeht, haben Modeaffine viel Auswahl. Farbenfroh und leuchtend ist die Devise. Neben Nude- und Rosétönen sind vor allem leuchtende Gelb, Rot-, Grün und auch Ultraviolett-Töne gefragt. Die Farben werden allerdings nicht miteinander kombiniert. Vielmehr wird nur ein farbenfrohes Kleidungstück getragen und dadurch stark in Szene gesetzt. Dass man um die diesjährigen farbigen Trendpieces nicht herum kommt, zeigt ein Blick in das derzeitige Angebot im Sale von Ulla Popken: Neben Blusen und Shirts in den vertrauten Pastellfarben findet man dort auch grüne Hosen, violette Strickjacken und knallrote Blusen. Was die Farbe angeht, findet in dieser Saison fast jeder, was ihm gefällt. Ein besonderer Hingucker sind gelbe Teile, denn die Farbe wirkt zunächst ungewöhnlich. Man muss jedoch nicht zwangsläufig zum leuchtend gelben Shirt greifen. Auch gelbe Accessoires, vor allem Taschen, sind in diesem Jahr begehrt. Wer sich zwischen all den Farben nicht entscheiden will, kann zu Stücken in Ultraviolett greifen: Laut Pantone Farbinstitut ist es die Farbe des Jahres: Sie drückt Originalität, Einfallsreichtum sowie zukunftsweisendes visionäres Denken aus. Perfekt also für alle modebewussten Curvy-Frauen, wenn sie über den Wenzelsplatz oder die Pariser Straße flanieren und dem Trend folgen, aber nicht unbedingt der Mittelpunkt aller Blicke sein wollen.

Trendpieces

2018 liegen außerdem transparente Kleidungsstücke im Trend. Vor allem im Frühjahr, wenn das Wetter unbeständig sein kann und man meist auf den Layering-Look zurückgreift, passen transparente Stücke sehr gut. Durchsichtige Mäntel oder Jacken lassen die Kleiderlage darunter nämlich nicht verschwinden, sondern setzen sie hervorragend in Szene. Auch der praktische Lagen-Look ist 2018 wieder Trend. In diesem Jahr kombiniert man vor allem Slip Dresses und -tops über Longsleeves und Shirts. Das Slip Dress, das sich in der vergangenen Modesaison großer Beliebtheit erfreute, ist auch in diesem Sommer gern gesehen. Die neuen Varianten sind jedoch aufwendiger mit Pailletten verziert oder durch Colour Blocking aufgewertet. Jeansstoff, vor allem die Oversized Jeansjacke, feierte 2017 ein fulminantes Comeback. Und auch 2018 wird der Stoff oft auf den Prager Straßen zu sehen sein. Dark Denim bestimmt in den kommenden Monaten das Bild. Vor allem dunkle Jeansjacken lassen sich vielseitig kombinieren - schick ist, was gefällt.

Schnitte und Co.

Was Schnitte und Muster betrifft, gibt es in diesem Frühjahr und Sommer wenige Überraschungen. Starke Muster sind gefragt, zum Beispiel Polka-Dots, Karos und Streifen. Auch Prints liegen weiterhin im Trend und können so manches Statement unterstreichen. Bei den Schnitten heißt es auf Asymetrie achten. Ob schräg gesetzter Saum, lange Ärmel oder unterschiedlich lange Beinabschlüsse bei den Hosen - in dieser Saison ist fast alles möglich. Ein besonderer Hingucker werden Kleidungsstücke mit Knöpfen sein. In diesem Jahr werden einzelne Knöpfe bewusst offen getragen. Das sorgt für optische Verwirrungen und bringt viel Spaß in den Modealltag. (dap)

Themen: Mode
hashtags:

Seitenblick

www.hotelrott.czwww.hotelrott.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Viersternehotel Rott liegt in der Innenstadt Prags, nur einige Schritte vom Altstädter Ring entfernt, im historischen Kern der Stadt.
www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.

Auch interessant