Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 2.12.2014
Wintereinbruch und Glatteis: Prag war erstmals witterungsbedingt komplett ohne Straßenbahn

Prag - Bis zum Dienstagabend gegen 21. 30 Uhr konnten einige Prager Straßenbahnlinien wieder ganz oder streckenweise ihren Betrieb aufnehmen, wie die Prager Verkehrsbetriebe am späten Abend auf ihren Internetseiten mitteilen.

Zuvor hatte die tschechische Hauptstadt erstmals in ihrer Geschichte den Straßenbahnverkehr aus Witterungsgründen für fast einen ganzen Tag komplett einstellen müssen.
Grund für den Totalausfall waren vereiste Oberleitungen infolge von überfrierender Nässe, Eisregen und leichtem Schneefall. Seit Montagabend war der Tramverkehr schrittweise zum vollständigen Erliegen gekommen.

Die Prager Verkehrsbetriebe empfehlen weiterhin, auf die regulären Buslinien und die Metro auszuweichen, um in das Stadtzentrum oder aus diesem hinaus zu gelangen. Die U-Bahn soll in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ausnahmsweise bis um 1.30 Uhr am Morgen verkehren. 

Auch für den Mittwochmorgen muss in ganz Tschechien mit erheblichen Einschränkungen im Zugverkehr gerechnet werden, sowie lokal, je nach Witterung, mit anhaltenden Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr. Das Wetteramt hat seine Glatteiswarnung bis Mittwochabend verlängert. (nk)

 

Wieder in Betrieb genommene Straßenbahnlinien (Stand: 2.12.2014, 21.30 Uhr)

  • 3: Nádraží Braník – Palackého náměstí – Karlovo náměstí – Václavské náměstí – Florenc – Palmovka – Nádraží Libeň – Starý Hloubětín
  • 12: Smíchovské nádraží – Anděl – Újezd – Malostranská – Letenské náměstí – Vltavská – Palmovka
  • 9: Spojovací – Vozovna Žižkov – Vozovna Motol (Ersatzhaltestelle Hotel Golf)
  • 18: Vozovna Pankrác – Náměstí Bratří Synků – Albertov – Karlovo náměstí – Národní třída – Národní divadlo, weiter Umgehung in einer Richtung über Staroměstská, Právnická fakulta, Malostranská (Metrostation), Malostranské náměstí, Újezd, Národní divadlo und zurück nach Vozovna Pankrác
  • 20: Smíchovské nádraží – Anděl – Újezd – Malostranská – Dejvická – Vozovna Vokovice
Weitere Infos: Prager Verkehrsbetriebe (www.dpp.cz) Themen: Eisregen, Wintereinbruch, öffentlicher Nahverkehr, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Lokales, Prag

Seitenblick

www.historic-centre-apartments-prague.comwww.historic-centre-apartments-prague.com | Unterkünfte, Appartements, Ferienwohnungen
Die Appartements befinden sich direkt in der Prager Altstadt entlang des historischen Königswegs, unweit von Karlsbrücke und Altstädter Ring, und bieten komfortable Unterkunft zu erschwinglichen Preisen im Zentrum der tschechischen Hauptstadt.
www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant