Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 29.9.2005
Porno-Star Filip alias Tommy Hansen beglückt Lena und beschert TV-Sender hohe Einschaltquoten

Prag - Gut einen Monat nach Beginn von Big Brother in Tschechien und nur zwei Nächte nachdem Gay-Porno-Star Filip Trojovský in das Big Brother-Haus zurückgekehrt ist, konnte TV Nova gestern endlich Vollzug melden: Es ist passiert: Sex.

Und so beging TV Nova den gestrigen 28. September, den Tag der tschechischen Staatlichkeit, an dem der Heilige Wenzel als Landespatron geehrt wird, mit einem Geschlechtsakt mit buntem Rahmenprogramm.

Pünktlich um 20 Uhr durfte der sichtlich noch mehr als sonst aufgekratzte Big Brother-Moderator Leoš Mareš die frohe Botschaft verkünden: Lena und Filip haben es endlich getan. Damit war der Spannungsbogen der folgenden Sendung klar, deren Höhepunkt der Orgasmus der beiden Hausbewohner zu werden versprach.

Tag der tschechischen Männlichkeit

Die eingespielten Schlägereien der Vortage unter den zunehmend aggressiven weiblichen und männlichen Hausbewohnern und die Nominierung nach verschärften Regeln gerieten dabei naturgemäß zum lang währenden Vorspiel. So wurde der Moderator auch nicht müde, daran zu erinnern, dass heute aber noch die große Sache mit Lena und Filip kommen werde.

Die kam dann nach gut einer Stunde auch tatsächlich, dauerte knapp zwei Minuten, und war genau so, wie man es erwarten durfte: Wenig Haut, dafür viel Bettdeckengeraschel bei schummerigen Infrarotbildern, dann leichtes Keuchen, am Ende ein Dankeschön von Lena und für die Zuschauer wenigstens ein langes nacktes Bein, das die Erlöste wonnevoll an der Wand empor streckte. Für Filip nach getaner Arbeit dann Schulterklopfen unter Männern, als er im Bademantel verkündete, dass die übrigen Bewohner wieder in ihre Betten zurückkehren könnten.

Ein gelungenes Feierabendprogramm für alle also, mussten doch die Big Brother-Fans schon fürchten, die Sache mit Lena und Filip entwickle sich zu einer platonischen Container-Romanze, mit viel Händchenhalten und wenig Handfestem.

Nur wo Filip Trojovský draufliegt ist auch Tommy Hansen drin

Und TV Nova darf sich über das perfekte Timing freuen, hatte der gegen das geringe Zuschauerinteresse ankämpfende Sender doch tags zuvor großformatige Anzeigen in allen großen tschechischen Tageszeitungen geschaltet, in der für Mittwoch die „Phase 2“ von Big Brother angekündigt wurde.

Womöglich war das Casting des Senders am Ende doch nicht so schlecht. Wer Sex will, braucht offenbar Profis, die sich von den laufenden Kameras und vom Millionenpublikum nicht irritieren lassen. Denn die anderen selbsternannten Sex-Supermänner erwiesen sich bisher allesamt als Schlappschwänze und Maulhelden. Die Rückkehr vom heterosexuellen Gay-Porno-Star Filip jedenfalls erweist sich als gelungener Schachzug und scheint sich auszuzahlen.

So schlug Big Brother mit seinem Sex-Gala-Abend nach der Sendung vom Sonntag, als Filip ins Haus zurückkehrte, zum zweiten Mal im direkten Vergleich das Konkurrenzprojekt VyVolení (R(A)usgewählt). Big Brother sahen nach Angaben des Online-Servers Novinky.cz insgesamt 1,33 Millionen Zuschauer, während die zeitgleich bei Prima laufende Reality-Show nur 1,16 Millionen Zuschauer verfolgten. (nk)

Themen: Reality-Shows, Filip Trojovský
hashtags:
#RealityShows, #FilipTrojovský

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 3.05.2006
TV-Sender Prima hat Erfolg mit Klage gegen Verdikt des RRTV
Themen: TV Prima, Reality-Shows, Justiz, Medien
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 11.01.2006
Trojovskýs geplante Erotik-Sendung: "prickelnd, provozierend bis obszön"
Themen: Filip Trojovský, Reality-Shows, Big Brother, Fernsehen
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 4.01.2006
Prima sieht keine Gefährdung von Kindern durch Reality-Show
Themen: Reality-Shows, TV Prima, Justiz, Medien
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 21.12.2005
Müller-Milch-Gay Porno-Star unterliegt David Šín alias Shrek
Themen: Reality-Shows, Big Brother, Leoš Mareš, TV Nova

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant