Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Wirtschaft | 26.8.2014

Prag - Im Zusammenhang mit den russischen Sanktionen und den Einfuhrverboten von Lebensmitteln aus der EU erwartet die tschechische Regierung einen Preisverfall für landwirtschaftliche Produkte auf dem Markt.

Nach von der Regierung erarbeiteten Materialien könnte das die tschechischen Obstbauern zwischen 590 Millionen und 1,4 Milliarden Kronen kosten, berichtet der Online-Dienst Novinky.cz.

Themen: Landwirtschaft, russische Sanktionen

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.

Auch interessant