Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 19.2.2017
Landwirtschaftsminister zieht nach sechs Wochen H5N8 erste Schadensbilanz

Prag - Sechs Wochen nach dem ersten dokumentierten Fall von Vogelgrippe in Tschechien nach zehn Jahren zog der tschechische Landwirtschaftsminister Marian Jurečka (KDU-ČSL) am Sonntag Zwischenbilanz. 

In einer Sendung des privaten TV Senders Prima sagte er, dass tschechische Geflügelzüchter wegen dem Auftreten der hochansteckenden Infektionskrankheit in ihren Beständen insgesamt 58.000 Tausend Stück Geflügel keulen mussten. Die Kompensationsforderungen der Landwirte an den tschechischen Staat beliefen sich auf rund 12 Millionen Kronen (etwa 445.000 Euro). 

Derzeit gibt es nach Auskunft des Ministers 29 Infektionsherde in Tschechien. Ob die Vogelgrippe bald eingedämmt werden könne oder sich weiter ausbreiten werde, sei dabei schwer vorherzusehen und nicht zuletzt von der Witterung abhängig.

Für mögliche weitere Kompensationsleistungen stünden insgesamt 31 Millionen Kronen bereit. Sollten diese Mittel ausgeschöpft sein, müssten weitere Mittel in der Haushaltsreserve gefunden werden, weil es sich um Ausgaben handele, zu denen der Staat gesetzlich verpflichtet sei, so der Minister.  

In Tschechien ist die Vogelgrippe in diesem Jahr erstmals wieder seit dem Jahr 2007 aufgetreten. Die Vögel sind dabei fast ausschließlich mit dem Virustyp H5N8 infiziert, bei dem bislang noch keine Übertragung auf den Menschen nachgewiesen wurde. (nk)

Themen: Vogelgrippe, Landwirtschaft, Marian Jurečka
hashtags:
#Vogelgrippe, #Landwirtschaft, #MarianJurečka

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 17.07.2007
Landwirtschaftsminister: Maßnahmen kosten 25 bis 30 Millionen Kronen
Themen: Vogelgrippe, Landwirtschaft, EU, Petr Gandalovič
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 27.06.2007
H5N1 bei 60 Tieren in Geflügelfarm in Ostböhmen nachgewiesen
Themen: Vogelgrippe, Landwirtschaft, Ústí nad Orlící
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 22.06.2007
Untersuchung bestätigte Infektion mit gefährlichem H5N1-Virus
Themen: Vogelgrippe, Landwirtschaft

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant