Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 20.3.2007
Brünner Stadtrat beschließt, dass die Villa Tugendhat im Eigentum der Stadt bleibt

Brno - Die UNESCO-geschützte funktionalistische Villa Tugendhat bleibt im Eigentum der Stadt Brünn. Das beschloss gestern der Stadtrat.

Vor wenigen Wochen hatte das Gremium dagegen einer Rückgabe des Mies- van-der-Rohe-Baus an die Nachkommen der früheren Eigentümer zugestimmt.

Allerdings hatte der damalige Beschluss vorgesehen, dass das Gebäude zunächst an den tschechischen Staat und dann vom Staat an die Erben zurückgegeben würde. Der Staat hatte dies jedoch abgelehnt.

Nun wollen die Erben vor Gericht ziehen. "Wenn der Stadtrat uns die Villa nicht restituieren will, dann respektiert er das geltende Gesetz nicht", so Augustin Kohoutek, Anwalt der Familie Tugendhat.

Die Erben hatten lange Zeit keine Restitutionsansprüche gestellt, später aber ihre Meinung geändert. Der Grund: Die dringend notwendige, aber teure Renovierung wurde bislang weder vom Staat noch von der Stadt in Angriff genommen. Die Erben wollen durch das Verfahren Druck ausüben, um den Funktionalismusbau vor dem drohenden Verfall zu retten. (gp/nk)

Themen: Villa Tugendhat, Brünn, Architektur, Eigentumsrestitution

Mehr zum Thema

KurierKurier | Presseschau | Rubrik: Reise | 2.11.2016
Das oft vergessene Brünn liegt nur einen Katzensprung von Wien entfernt und hat viel zu bieten.
Themen: Brünn, Villa Tugendhat
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 12.03.2012
Mies-van-der-Rohe-Bau nach umfangreicher Renovierung wieder geöffnet
Themen: Villa Tugendhat, Unesco-Weltkulturerbe, Brünn, Architektur
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 6.01.2010
Magistrat der Stadt Brno stellt mehr als sechs Millionen Euro bereit
Themen: Villa Tugendhat, Unesco-Weltkulturerbe, Brünn
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 6.02.2007
Tschechien bietet mit - kann aber gegen unbekannten Sammler nicht mithalten
Themen: Villa Tugendhat
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 12.10.2006
Bauarbeiten sollen im November beginnen und werden wohl bis zu vier Jahre dauern
Themen: Villa Tugendhat, Brünn, Architektur

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.bilingualis.czwww.bilingualis.cz | Sprachenservice, Bildung
Deutsch als zweite Muttersprache spielerisch erleben und erlernen: Seit 2012 bietet die Prager Elterninitiative wöchentliche Sprachkurse für bilingual deutschsprachige Kinder zwischen drei und 13 Jahren an.

Auch interessant