Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 12.3.2012
Mies-van-der-Rohe-Bau nach umfangreicher Renovierung wieder geöffnet

Brünn/Prag - Nach zweijährigen Renovierungsarbeiten ist die Brünner Villa Tugendhat seit dem 6. März wieder für Besucher geöffnet. Wie der Tschechische Rundfunk (Prag) berichtete, fand die offizielle Eröffnung am 29. Februar statt.

Gäste waren unter anderem Tschechiens Kulturministerin Alena Hanáková, der Brünner Oberbürgermeister Roman Onděrka und Daniela Hammer-Tugendhat, Tochter des Bauherrn.

Neben dem Gebäude selbst wurden auch das Interieur, die technische Ausstattung und die Gartenanlage instandgesetzt. Insgesamt sollen die Maßnahmen 165 Millionen Kronen (umgerechnet rund sieben Millionen Euro) gekostet haben.

Die vom deutschen Architekten Mies van der Rohe geplante Villa gilt als einer der bedeutendsten Bauten der modernen Architektur und 2001 auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Die Villa war 1929 bis 1930 im Auftrag der deutsch-jüdischen Unternehmerfamilie Tugendhat erbaut worden. Nach deren Flucht vor den Nationalsozialisten 1938 wurde das Haus von den NS-Beörden konfisziert und der Gestapo zur Verfügung gestellt.

Nach dem Krieg kam das Gebäude in den Besitz des tschechoslowakischen Staates und wurde unter anderem von einer Kinderklinik genutzt. (sw)

Themen: Villa Tugendhat, Unesco-Weltkulturerbe, Brünn, Architektur

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 6.01.2010
Magistrat der Stadt Brno stellt mehr als sechs Millionen Euro bereit
Themen: Villa Tugendhat, Unesco-Weltkulturerbe, Brünn
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 20.03.2007
Brünner Stadtrat beschließt, dass die Villa Tugendhat im Eigentum der Stadt bleibt
Themen: Villa Tugendhat, Brünn, Architektur, Eigentumsrestitution
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 6.02.2007
Tschechien bietet mit - kann aber gegen unbekannten Sammler nicht mithalten
Themen: Villa Tugendhat
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 12.10.2006
Bauarbeiten sollen im November beginnen und werden wohl bis zu vier Jahre dauern
Themen: Villa Tugendhat, Brünn, Architektur

Seitenblick

www.lmmv.czwww.lmmv.cz | Kultur, Museen
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher ihre eigenen Flugfähigkeiten testen.
www.caves.czwww.caves.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
In Tschechien wurden bisher mehr als 4.000 Höhlen entdeckt, 14 davon sind für Besucher zugänglich. Sie werden von der Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik gehegt und gepflegt. Der Sitz der dem tschechischen Umweltministerium unterstehenden Organisation befindet sich in Průhonice südlich von Prag.

Auch interessant