Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 28.1.2008
Polizei warnt vor professionell gemachten Fälschungen

Prag - In Tschechien sind gefälschte Autobahnvignetten im Umlauf. Das geht aus einer Warnung hervor, die die tschechische Polizei am Montag ausgegeben hat.

Dabei handele es sich um Kopien der Jahres-Sticker sowohl für Pkw bis 3,5 Tonnen als auch für Fahrzeuge über diesem Gewicht.

Die Fälschungen seien professionell gefertigt, aber bei aufmerksamer Betrachtung trotzdem für jedermann leicht mit bloßem Auge erkennbar.

Ein Unterscheidungsmerkmal ist der Schrifttyp der Seriennummer auf der glatten (Außen-) Seite des Aufklebers. Die Ziffern auf den Imitaten wirken verwaschen und erinnern an Fettdruck.

Einen weiteren Anhaltspunkt zur Erkennung der Fälschungen bietet das Emblem auf der Rückseite. Beim Original oszilliert dessen Farbe zwischen Dunkelrot und Grün, während das Emblem auf den Kopien einfarbig rosa ist.

Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, empfiehlt die Polizei den Kauf von Autobahn-Vignetten an seriösen Verkaufsstellen. Hinweise auf Fälschungen nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (gp/nk)

Themen: Autobahngebühr Tschechien / Vignetten / Maut

Seitenblick

www.boheminium.czwww.boheminium.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Schloss Königswart (Modell im Park Boheminium)
Ideal für Ausflüge mit Kindern: Im Park Boheminium im westböhmischen Marienbad spaziert man zwischen originalgetreuen Nachbildungen von existierenden Sehenswürdigkeiten und Denkmälern der Tschechischen Republik umher.
www.aplus-hostel.czwww.aplus-hostel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hostel & Hotel A Plus befindet sich im Zentrum Prags, unweit der historischen Altstadt direkt an der U-Bahnstation und dem internationalen Busbahnhof Florenc.

Auch interessant