Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Finanzen | 13.2.2007
Geplante Laufzeit von 35 Jahren, Staatsschulden steigen auf 898,9 Milliarden Kronen

Prag - Ein neuer Regierungsplan sieht die Deckung des staatlichen Haushaltsdefizits für das laufende Jahr mittels Herausgabe von staatlichen Obligationen für 86,5 Milliarden Kronen vor.

Ein entsprechendes Gesetz hat das Kabinett von Premier Mirek Topolánek dem Abgeordnetenhaus vorgelegt.

Das geplante Haushaltsdefizit für das Jahr 2007 wird mit 91,3 Milliarden Kronen beziffert. Den verbleibenden Betrag will die Regierung mittels langfristigen Krediten decken, wie die Nachrichtenagentur ČTK (Prag) berichtet.

Das Gesetz über den diesjährigen Staatshaushalt hatte das Abgeordnetenhaus am 13. Dezember 2006 verabschiedet. Der Staat rechnet demnach mit Einnahmen in Höhe von 949,5 Milliarden und Ausgaben in Höhe von 1,0408 Billionen Kronen.

Die Regierung schlägt dem Abgeordnetenhaus vor, die Gesetzesvorlage in erster Lesung zu billigen. Die Staatsverschuldung würde damit zum 31. Dezember 2007 auf 898,9 Milliarden Kronen steigen. Die Obligationen sollen eine Laufzeit von 35 Jahren haben. Das Abgeordnetenhaus könnte sich mit der Vorlage bei seiner Sitzung am 13. März befassen. (gp/nk) 

Themen: Haushaltsdefizit, Staatsverschuldung
hashtags:
#Haushaltsdefizit, #Staatsverschuldung

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 4.01.2010
Finanzminister Janota macht vor allem Einbrüche bei Steuereinnahmen verantwortlich
Themen: Haushaltsdefizit, Eduard Janota, Jan Fischer
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Finanzen | 22.09.2009
Kürzungen bei Beamtengehältern und im Sozialbereich geplant
Themen: Haushaltsdefizit, Eduard Janota
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 9.07.2009
Finanzministerium in Prag meldet Defizit von 137 Milliarden Kronen
Themen: Staatsverschuldung, Haushaltsdefizit
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Finanzen | 25.05.2009
Eduard Janota strebt Verschuldung von maximal 170 Milliarden Kronen an
Themen: Haushaltsdefizit, Eduard Janota

Seitenblick

www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant