Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 31.5.2008
Gas soll sich ab Juli um bis zu 15 Prozent im Durchschnitt verteuern

Prag - Tschechiens größter Gasanbieter RWE Transgas wird seine Gaspreise für Privathauhalte ab Juli erneut anheben.

Wie das Unternehmen in einer Presseerklärung bekannt gab, wird sich der Preis für Gas um durchschnittlich 9,6 Prozent erhöhen, meldet die Nachrichtenagentur ČTK (Prag).

Bereits im Januar mussten Privathaushalte in Tschechien durchschnittlich 7,4 Prozent mehr für Gas von RWE Transgas zahlen. Darüber hinaus hob der mit 2,3 Millionen Kunden größte Gasanbieter in Tschechien die Preise Ende April um erneute 3,1 Prozent im Durchschnitt an.

Auch der mit 110.000 Kunden zweitgrößte Gaslieferant und Konkurrent von RWE Transgas, E.ON kündigte eine Anhebung der Gaspreise für Privathaushalte um durchschnittlich 15 Prozent ab Juli an. Allerdings handelt es sich dabei, anders als bei RWE Transgas, um die erste Anhebung der Gaspreise in diesem Jahr.

Tomáš Varcop, Vorstandsmitglied bei RWE Transgas nannte den stark gestiegenen Preis für Erdöl als Grund für die steigenden Gaspreise. (nk/gp)

Themen: RWE, E.On, Gaspreise
hashtags:
#Rwe, #Eon, #Gaspreise

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 16.02.2017
Rechtsstreit zieht sich seit über zehn Jahren hin
Themen: RWE, ÚOHS, Justiz
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 29.06.2009
Das Unternehmen berechnete Abnehmern überhöhte Pauschalen
Themen: RWE, ÚOHS, Justiz, Energiewirtschaft
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 21.04.2009
Absatz im Ausland gestiegen, aber weniger Nachfrage in Tschechien
Themen: RWE, Energiewirtschaft
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 20.01.2009
RWE Transgas: Gaslieferungen sollen sich in den kommenden Tagen normalisieren
Themen: russisch-ukrainischer Gasstreit, Gasversorgung, Gaspreise, RWE
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft, Unternehmen | 29.08.2008
Haushalte in Tschechien müssen ab Oktober durchschnittlich bis zu 349 Kronen mehr für Gas ausgeben
Themen: RWE, E.On, Energiewirtschaft

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.

Auch interessant