Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 30.5.2016
"Totschläger"-Einkauf mit Folgen: Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz

Johanngeorgenstadt/Klingenthal/Prag - Illegaler Waffenkauf in Tschechien: Am Sonntagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Klingenthal in Johanngeorgenstadt einen 18-jährigen Sachsen.

Wie die Bundespolizeiinspektion Klingenthal mitteilt, gab der junge Mann während der Überprüfung an, in Tschechien einen "Totschläger" erworben zu haben. Tatsächlich befand sich in der den Beamten daraufhin vorgelegten Verkaufsverpackung ein Schlagring mit integriertem Messer (Foto).

Derartige Waffen sind in Deutschland verboten, gehören aber zum klassischen Sortiment der kurz hinter den Grenzübergängen bei Klingenthal und Johanngeorgenstadt in Kraslice und Potůčky gelegenen Asia-Märkten.

Die Beamten stellten daher die illegale Schlagring-Messer-Kombination sicher und erstatteten gegen den 18-Jährigen Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. (nk)

Bildnachweis:
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Themen: Verstöße gegen das Waffengesetz, Waffenfund, Asia-Märkte, Einkaufen

Seitenblick

www.hotel-pyramida.czwww.hotel-pyramida.cz | Unterkünfte, Hotels
Das architektonisch außergewöhnliche 4-Sterne-Kurhotel Pyramida I und das in der unmittelbarer Nachbarschaft liegende Kurhotel Pyramida II befinden sich inmitten einer herrlichen Naturlandschaft am Rande des berühmten Kurortes Franzensbad.
www.bohemia-lazne.cz  www.bohemia-lazne.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Kurunternehmen Bohemia-lázně AG ist spezialisiert auf komplexe sowie ganz oder teilweise von der Krankenkasse finanzierte Kuraufenthalte zur Heilung von Erkrankungen des Verdauungstraktes und des Bewegungsapparates, desweiteren auf Entspannungs- und Erholungskuraufenthalte.

Auch interessant