Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 15.8.2006
Defizite beim Kampf gegen Menschenhandel und Ausbeutung von illegalen Arbeitskräften sollen behoben werden

Prag - Die Polizei gibt zu, dass sie die Problematik lange Zeit nicht ernst genug genommen hat - seit April aber beschäftigt sich eine Sonderabteilung mit der Bekämpfung des Menschenhandels.

Gemeint ist nicht der Menschenhandel im Zusammenhang mit Prostitution, sondern der mit billigen Arbeitskräften vornehmlich aus dem Osten.

Von den „neuzeitlichen Sklaven", das heißt von illegalen Hilfsarbeitern aus der Ukraine, Moldavien, Russland, China oder Vietnam gibt es laut Schätzungen der Polizei etwa 200.000. Deren Löhne liegen trotz bis zu 16 Stunden Arbeit am Tag meist weit unter denen der Tschechen, und auch die Arbeitsgesetze werden bei den ausländischen Hilfsarbeitern in der Regel nicht eingehalten.

Zudem werden die „Illegalen“ oft von ihren Schleusern erpresst und Opfer von Gewaltverbrechen, die vornehmlich von kriminellen Landsleuten begangen werden.

Jan Mikeš, Leiter der neuen Ermittlungseinheit der Polizei, gibt zu, dass Tschechien die Drahtzieher des Menschenhandels bislang kaum oder nur unzureichend bekämpft hat. „Wir sind da noch ganz am Anfang. Diese Straftat ist hier bislang nie verfolgt worden, und die Unternehmer nutzen das aus. Wir erwarten seitens der Unternehmer Proteste“, so Mikeš. (gp/nk)

Themen: Menschenhandel, Arbeitsbedingungen

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 19.09.2013
Minderjährige Tochter zur Prosititution gezwungen: Gericht in Prag verurteilt Mutter zu fünf Jahren Haft
Themen: Kinderprostitution, Menschenhandel, Justiz
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 17.08.2013
NTV Uganda: Bericht über festgenommenen Tschechen
Ugandischer Nachrichtensender NTV: Tschechischer Staatsangehöriger wollte drei Monate altes Baby außer Landes bringen
Themen: Menschenhandel, Adoption, Babys, Uganda

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant