Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 25.11.2014
Zeman absolviert offizielle Staatsbesuche in Kasachstan und Tadschikistan

Prag - Miloš Zeman hält sich in den Tagen vom 23. bis 27. November zu offiziellen Staatsbesuchen in der Republik Kasachstan und der Republik Tadschikistan auf.

Am Montag, bei seinem Besuch in Kasachstan und nach einem Zusammentreffen mit Präsident Nursultan Nasarbajew, betätigte sich das tschechische Staatsoberhaupt wieder als Türöffner für tschechische Unternehmen, berichten tschechische Medien.

Ähnlich wie schon bei seinem jüngsten Staatsbesuch in China Ende Oktober, schmeichelte Zeman dabei seinen Gastgebern über die Maßen.

So lobte Zeman das seit 1991 von Präsident Nasarbajew autoritär regierte Kasachstan als "Wirtschaftswunderland", das für Tschechien "von erstrangigem und langfristigem Interesse" sei. Während des Besuchs sollen Wirtschaftskontrakte im Wert von rund 450 Millionen Dollar auf den Weg oder unter Dach und Fach gebracht worden sein.

Den tschechischen Medienberichten nach konnte sich der Präsident der Biertrinkernation, als er am Montag vor einem Unternehmerseminar die Brauereien seines Landes lobte, einen Seitenhieb auf die Konkurrenz nicht verkneifen.  

"Vergessen Sie nicht, dass das tschechische Bier das beste der Welt ist. Keine amerikanische Konkurrenz, die irgendein Schmutzwasser anbietet, kann mit uns konkurrieren, ebensowenig wie die deutschen Brauereien", sagte Zeman auf Russisch, wie der Online-Dienst Novinky.cz berichtet. Das kasachische Unternehmerpublikum spendete selbstverständlich Beifall. (nk)

Bildnachweis:
Hrad.cz - Offizielles Porträt
Themen: Miloš Zeman, Bier, Brauereien, Kasachstan, Tadschikistan

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 28.01.2018
Jiří Drahos: "Werde aus Politik nicht einfach verschwinden"
Themen: Präsidentschaftswahlen 2018, Miloš Zeman, Jiří Drahoš
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 23.03.2017
"Erdogans Karte heißt drei Millionen Migranten und Öffnung der Balkanroute"
Themen: Türkei, Miloš Zeman, EU
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 9.03.2017
Staatspräsident kündigte vor seinen Anhängern auf der Prager Burg erneute Kandidatur an
Themen: Präsidentschaftswahlen 2018, Miloš Zeman

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.klasterni-pivovar.czwww.klasterni-pivovar.cz | Gastronomie, Brauhäuser
Die Klosterbrauerei befindet sich unweit der Prager Burg und bietet die Möglichkeit, einen Besuch in der weltberühmten Klosterbibliothek und der Gemäldegalerie des Klosters Strahov gastronomisch bei hauseigenem Weizenbier zu vollenden.

Auch interessant