Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 20.10.2008
Auf der Tagesordnung stehen aktuelle internationale, europapolitische und bilaterale Fragen

Prag - Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt am heutigen Montag auf Einladung des tschechischen Premierministers Mirek Topolánek zu einem eintägigen Besuch nach Prag.

Auf dem Programm stehen Gespräche mit Premierminister Mirek Topolánek sowie ein Vortrag an der Karls-Universität in Prag. Zum Abschluss des Besuchs wird die Bundeskanzlerin von Staatspräsident Václav Klaus empfangen.

Wie die deutsche Botschaft in Prag mitteilt, werden Themen der Gespräche mit Premier Topolánek aktuelle internationale, europapolitische und bilaterale Fragen sein. An der Karlsuniversität Prag wird die Bundeskanzlerin zu aktuellen politischen Fragen sprechen. (nk)

Themen: deutsch-tschechische Beziehungen, Angela Merkel
hashtags:
#DeutschTschechischeBeziehungen, #AngelaMerkel

Seitenblick

www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant