Bohem Prague Hotel

Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 16.5.2012
Ex-Minister David Rath unter Korruptionsverdacht - Millionen im Schuhkarton

Prag - Unter dem Verdacht der Korruption hat die tschechische Polizei den Hauptmann der Region Mittelböhmen verhaftet. David Rath soll bei seiner Festnahme rund sieben Millionen Kronen (etwa 280.000 Euro) Bargeld mit sich geführt haben.

Das Geld habe er unmittelbar zuvor in einem Schuhkarton übernommen, berichtete das Tschechische Fernsehen am Dienstag.

Rath gehört zu den profiliertesten Vertretern der tschechischen Sozialdemokraten (ČSSD). Der Mediziner und ehemalige Vorsitzende der Ärztekammer leitete im Kabinett Paroubek das Gesundheitsministerium ist der gesundheitspolitische Experte seiner Partei.

Neben Rath wurden sieben weitere Personen verhaftet, darunter auch der frühere ODS-Abgeordnete Petr Kott, ein enger Mitarbeiter des Landeshauptmanns. Unbestätigt blieben zunächst Berichte, wonach auch Kateřina Pancová, Leiterin des Krankenhauses in Kladno bei Prag, unter den Festgenommenen war.

Dem Krankenhaus in der mittelböhmischen Kleinstadt kommt in dem Fall eine zentrale Rolle zu. Bei der Vergabe von EU-Mitteln an die Klinik soll es den Berichten nach zu Korruption gekommen sein, wobei Details unter Rücksicht auf die Ermittlungen nicht bekannt wurden.

Die Polizei beschuldigt Rath der Korruption, Schädigung der Interessen der EU sowie der Vorteilsnahme bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. Die Staatsanwaltschaft stellte am Dienstag Haftantrag für den 46-Jährigen.

ČSSD-Chef Bohuslav Sobotka forderte Rath auf, von seinem Amt zurückzutreten und seine Mitgliedschaft in der Partei ruhen zu lassen. Das Verhalten Raths sei "inakzeptabel, unverständlich und gewiss unmoralisch", urteilte der ČSSD-Chef.

Rath selbst sprach am Dienstag von einer "professionell eingefädelten und durchgeführten gesellschaftlichen Hinrichtung", stritt aber jedes Verschulden ab. In dem Karton seien Weinflaschen gewesen, die er als Geschenk erhalten habe. Wie und wann stattdessen das Geld "hineingekommen" war, konnte der mittelböhmische Hauptmann sich nicht erklären. (gp)

Themen: David Rath, Kateřina Pancová, Petr Kott

Mehr zum Thema

Der StandardDer Standard | Presseschau | Rubrik: Politik | 24.07.2015
Hohe Strafe für David Rath, der als Kreishauptmann von Mittelböhmen knapp 600.000 Euro veruntreut haben soll
Themen: David Rath, Korruption, Justiz
Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Panorama | 4.10.2013
Verhandlung am Prager Stadtgericht unterbrochen
Themen: David Rath, Korruption, Justiz
Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Politik | 27.09.2013
Oberer Gerichtshof bestätigt Entscheidung des Prager Kreisgerichts
Themen: Korruption, Justiz, David Rath

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant