Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 13.2.2006
Pavel Bém verkleidete sich als Rocker - und wurde nur einmal übers Ohr gehauen

Prag - Prags Oberbürgermeister Pavel Bém hat erneut in einem Selbstversuch die Gesetzestreue der Hauptstadt-Taxifahrer getestet. Das berichtet die Tageszeitung Mladá fronta Dnes (Prag).

Dieses Mal verkleidete er sich nicht als italienischer Tourist, sondern als Rocker. Mit Sonnenbrille, angeklebtem Ziegenbärtchen und Strickmütze machte Bém mehrere Versuchsfahrten.

Das Ergebnis: immerhin besser als vor einem Jahr. Nur einmal wurde der Rocker Bém übers Ohr gehauen - als er nämlich mit Euro bezahlen wollte und ihm promt der doppelte Fahrpreis abgeknöpft wurde.

"Das Problem mit den betrügerischen Taxifahrern ist noch nicht gelöst, aber es ist kleiner geworden", fasste Bém das Ergebnis des von Mladá fronta Dnes initiierten Selbstversuchs zusammen.

Immer wieder beklagen sich - überwiegend ausländische - Kunden über die Prager Taxifahrer. Allein im Jahr 2004 hatte der Hauptstadt-Magistrat nach Stichproben gegen insgesamt 91 betrügerische Fahrer Geldstrafen von umgerechnet 177.500 Euro verhängt. (gp/nk)

Themen: Taxifahrer, Taxidienste, Abzocke, Pavel Bém

Seitenblick

www.grundresort.czwww.grundresort.cz | Unterkünfte, Hotels
In schöner Umgebung, inmitten der herrlichen Riesengebirgsnatur niveauvoll entspannen und sich mit Freunden treffen: Das Grund Resort Golf & Ski führt dabei die Tradition des Golfklubs Mladé Buky weiter, der sich wegen seiner Platzqualität und des einzigartigen Ausblicks bei vielen Golfspielern höchster Beliebtheit erfreut.
www.imperialhotelostrava.comwww.imperialhotelostrava.com | Unterkünfte, Hotels
Das Imperial Hotel Ostrava gehört zweifellos zu den namhaftesten Hotels der Stadt. Unterkunft und gehobene Dienstleistungen gewährt es ununterbrochen seit seiner erstmaligen Eröffnung im Jahr 1904.

Auch interessant