Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Gastronomie | 30.3.2014

Prag - Ein kühles Bier ist für viele Arbeiter und Angestellte der perfekte Start in einen wohlverdienten Feierabend. Doch Bier erfrischt nicht nur und entspannt Körper und Geist. Neueste Forschungen haben auch ergeben, dass Bier der Gesundheit zuträglich sein kann: Wird Grillfleisch vor dem Kontakt mit dem heißen Rost in einer Biermarinade eingelegt, reduzieren sich die durch den Rauch entstehenden, stark gesundheitsschädlichen polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe signifikant. Diese neue Erkenntnis ist für Bierliebhaber nur ein Grund mehr, von Zeit zu Zeit nach Prag zu fahren.

Die tschechische Hauptstadt ist nicht nur wegen des kulturellen Angebots, den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und ihrem ausschweifenden Nachtleben bekannt. Prag ist auch die heimliche Hauptstadt des Bieres. Zahlreiche Brauereien haben ihren Stammsitz in Prag. In den Prager Bierstuben halten Einheimische und Touristen die Bierkultur lebendig.

Prag oder München - wo gibt es das beste Bier?

Der Reiseblog des Onlineportals Expedia.de wagt den Vergleich zwischen den Bierhauptstädten München und Prag. Am Ende siegt München wegen der klassischen Biere und des Oktoberfests. Aber auch die Experten von Expedia kommen nicht umhin, den Pragern eine lebendige Braukultur, eine fantastische Auswahl an guten Bieren und vor allem günstige Preise zu bescheinigen. Letztlich bleibt es Geschmackssache, ob Bierliebhaber ihr Pils oder Schwarzbier lieber in einer urigen Bierstube oder in einem lauten Festzelt auf der Wiesn genießen möchten.

Die Bierstuben - Prager Leben pur!

Wer Prag von seiner authentischen Seite kennenlernen möchte, findet selbst inmitten des touristischen Rummels wunderschöne Bierstuben. Hier sitzen Prager Originale beim Bier, diskutieren über Gott und die Welt oder wagen ein Spielchen. U Zlatého Tygra, der goldene Tiger, gilt als eine der besten Trinkhallen der Welt. Hier findet der bierbegeisterte Reisende häufig nur noch einen freien Platz am Tresen. Wer möchte, kann sogar einen Stadtrundgang machen, auf welchem er alle wichtigen Prager Bierstuben ansteuert. Wem es gelingt, in jeder Bierstube ein Gläschen zu genießen, muss allerdings gut aufpassen, dass er den Rückweg zum Hotel wieder findet.

Hier wird traditionell gebraut

Biergenießer haben in Prag die Möglichkeit, einige der bekanntesten Brauereien des Landes bei einer Führung kennenzulernen. In der Staropramen –Brauerei erwartet neugierige Besucher eine Reise in das Reich der Biere. Hier erfahren Reisende alles, was sie über das Prager Bier wissen möchten und können an der hauseigenen Bar gleich ein Glas genießen. Auch bei einer Führung in der Klosterbrauerei Strahov können Bierfreunde die spannende Theorie mit der Praxis verbinden und nach der Brauraumbesichtigung eines der köstlichen Weizenbiere probieren. (dap)

Themen: Bier
hashtags:

Seitenblick

www.amadito.comwww.amadito.com | Einkaufen, Buchhandlungen
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Bastelnachmittage oder deutschsprachige Kurse für Kinder.
www.strahovskyklaster.czwww.strahovskyklaster.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Bestandteil des Prager Prämonstratenserklosters Strahov ist schon seit dem Mittelalter die Klosterbibliothek. Im Kloster wurden seit jeher alte Schriften abgeschrieben und auch übersetzt und dem Skriptorium ist es zu verdanken, dass viele antike Schriften bis heute überliefert sind.

Auch interessant