Blogs

Blogs

Weitere Beiträge dieses Autors

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 29.06.2018
Erhöhte Unfallgefahr auf Autobahnen, Prager Verkehrsbetriebe schalten um auf Ferienmodus
Themen: Schulferien, Schule, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 29.03.2018
Linie C zwischen Pražského povstání und Kačerov außer Betrieb - Metrostation Dejvice der Linie B geschlossen
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Ostern
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 31.10.2017
Austausch der Rolltreppen führt zu weiteren Einschränkungen im Bereich der gelben Linie B
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Sport | 6.05.2017
Prager Verkehrsbetriebe verstärken wegen des Marathons den U-Bahn-Verkehr, etliche Straßenbahnlinien werden umgeleitet
Themen: Prag-Marathon, Lokales, Prag, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)

Blogs-Autoren

Wie man in Prag zu jeder Zeit überall hin kommt

Um in die Stadt zu kommen und sich in Prag fortzubewegen, muss man erst einmal das Nahverkehrssystem verstehen und vor allem wissen, wo man Tickets kaufen kann, was sich als komplizierter herausstellt, als man es erwartet.

Es gibt drei verschiedene Metrolinien: eine grüne, eine gelbe und eine rote. Zusätzlich sorgen zahlreiche Tram- und Buslinien dafür, dass man in kurzer Zeit fast überall hinkommt. Leicht zu verstehende Streckenpläne gibt es bei der Touristeninformation, in jedem Reiseführer und an vielen Haltestellen, so dass man sich sehr schnell zurechtfindet… Mit der Metro ist man natürlich am schnellsten. Die Metrostationen sind jedoch ein bisschen verwirrend und Leute mit Höhenangst sollten vor den unendlich langen Rolltreppen gewarnt werden, mit denen man tief unter die Erde fährt. Ich habe bisher eigentlich nur die Tram genommen, die auch die ganze Nacht hindurch fährt und es deshalb überhaupt kein Problem ist, einmal in den frühen Morgenstunden heim zu kommen.

Die Linien 1-26 fahren tagsüber bis Mitternacht. Fahrpläne findet man auf der Seite der Prager Verkehrsgesellschaft unter „Druck der Fahrpläne“ (jetzt wird’s Tschechisch) „Tramvaje“ und dann der entsprechenden Tramlinie und Haltestelle. Linie 51-59 fahren nachts. Um die Nachtfahrpläne zu finden, muss man den Button „Noční doprava“ anklicken und dann Linie und Haltestelle auswählen. Ach, und was die Fahrkarten angeht: Die sind nur in Metrostationen erhältlich und nicht an Tramstationen, weshalb man sich immer gut mit Tickets eindecken sollte!! Man kann außerdem nicht mit Scheinen, sondern nur mit Münzen zahlen…

Die Tickets gelten dafür für alle öffentlichen Verkehrsmittel gleichermaßen und sind sehr günstig. Falls ihr länger in Prag bleiben wollt, lohnt es sich auf jeden Fall, ein 90-Tage-Ticket zu kaufen (720 Kč für Studenten, für alle anderen das Doppelte).

Und: Wenn man euch nach Ausstellung eures Studentenausweises sagt, dass dieser erst ab dem Folgetag gültig ist und ihr deshalb auch noch kein Monatsticket kaufen könnt, dann ist das auch so und ihr könnt euch das lange Anstehen sparen! Wir haben es ausprobiert…

Externer Link: www.dpp.czwww.dpp.cz

Auch interessant